Frage von AlexanderWester, 24

Taxischein was wird gefordert 5 FeV?

Ich war vor 3 Wochen beim Doc hab ein Medizinisches Gutachten gemacht.

Taxischein beantragt und jetzt ein Brief von Land bekommen mit der bitte ein Betriebs oder arbeitsmedizinisches Gutachten oder med. psych Gutachten nach Nr.2 der Anlage 5 FeV zu bringen

Ebenso ein Termin zu machen für die Ortkundenprüfung

Antwort
von Knochi1972, 6

Nr. 2 der Anlage 5 FeV besagt, dass du neben der ärztlichen und augenärztlichen Untersuchung noch einen Reaktions- und Leistungstest (im Volksmund auch Zappeltest genannt) vorlegen musst. Diesen führt ein Arbeitsmediziner durch, der auch schon die beiden anderen Gutachten hätte machen können. Untersucht werden: Belastbarkeit, Orientierungsleistung, Konzentrationsleistung, Aufmerksamkeitsleistung und Reaktionsfähigkeit.

Der Test muss einmalig durchgeführt werden; du musst ihn erst wieder mit 60 machen.

Antwort
von Blumenacker, 7

Normalerweise braucht man für den Taxischein alle 5 Jahre eine Untersuchung der körperlichen Eignung und eine augenärztliche Untersuchung. Ab dem 60. Lebensjahr noch zusätzlich einen Reaktionstest.

In einer betriebsmedizinischen Praxis kann man alle diese Untersuchungen aus einer Hand machen lassen. Und der Betriebsmediziner weiß auch, welche Sonderuntersuchungen oder Gutachten in deinem speziellen Fall noch erforderlich sind.

Antwort
von Miete187, 16

Du hast schon gelernt für die Ortskundeprüfung??? Unterschätze das nicht. 

http://www.verkehrsportal.de/fev/fev.php

Kommentar von AlexanderWester ,

wohne in einer Stadt mit 120.000 Menschen. somit geht das “ klar hab ich gelernt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community