Frage von Elizza87, 90

Taxi nicht komplett gezahlt, Hilfe?

Am Halloweenabend wollte ich mit dem Taxi nach Hause fahren von einer Party. Mein Handy ist verloren gegangen und ich hab einen Mann gefragt ob ich kurz seins benutzen kann. Danach habe ich gesagt ich nehme ein Taxi nach Hause und der wollte mitfahren (also nicht direkt zu mir!). Als wir fast bei mir zuhause waren zeigte das Taxometer 57€ an. Ich hatte dem Mann 20€ gegeben und wollte aussteigen als klar wurde das der Mann in eine ganz andere Richtung muss. Daraufhin ist der Taxifahrer ausgerastet und hat mich so festgehalten das ich jetzt blaue Flecke habe. Meine Tasche hat der mir auch weggenommen. Für mich war die Sache erledigt da ich dem Mann ja (dummerweise) Geld gab. Ich hatte so schreckliche Angst vor dem Taxifahrer, der auch immer agressiver wurde das ich einfach weggelaufen bin. Ich bin wirklich kein Zechpreller und ich hatte nicht vor dem Taxifahrer etwas vorzuenthalten. Wenig später klingelte die Polizei an meiner Haustür. Nach meiner Schilderung gaben diese mir die Handtasche wieder und verabschiedeten sich. Ich konnte die beiden Nächte danach nicht schlafen vor lauter Herzrasen. Die Polizei konnte mir aber auch nicht sagen von welcher Gesellschaft der Taxifahrer ist. Nüchtern ist mir jetzt auch klar das ich den Weg zu mir nach Hause komplett hätte zahlen müssen aber betrunken und verängstigt bin ich einfach weg. Ich hab schon bei der Polizei angerufen und gefragt ob ich angezeigt werde aber diese verneinten das. Ich komm trotzdem einfach nicht runter. Bei jedem Geräusch zuck ich zusammen. Es ist echt albern aber ich weiß nicht was ich tun soll.

Antwort
von teutonix1, 47

Gar nichts. Der Taxifahrer wird sich hüten, etwas zu unternehmen, weil, dann ist er wegen Körperverletzung dran und das weiss er auch. Da verzichtet er lieber auf die paar Kröten und du kannst wieder beruhigt schlafen.

Kommentar von Still ,

Er darf eine Zechprellerin festhalten, bis deren Personalien feststehen. Wenn dabei blaue Flecke entstehen, war seine Intention nicht eine mutwillige Körperverletzung.

Antwort
von moose1312, 43

Da wird nichts passieren. Ich habe mal zu tief ins Glas geschaut, bin von irgendwelchen Leuten in ein Taxi gesetzt worden (gegen meinen Willen), Heim gefahren worden und weiß davon nicht mehr viel.

Das letzte das ich weiß: Ich hatte kein Geld, wollte zuhause welches holen und hab meinen Ausweis als Pfand dagelassen.
Hab morgens einfach meinen Ausweis als gestohlen gemeldet und das wars. Da kam nie etwas und das ist ca. 2 Jahre her.

Würde an deiner Stelle aber zur Polizei gehen wegen Körperverletzung! Und denen die Situation so schildern wie sie geschehen ist.

Antwort
von xXNachtschatten, 11

Ruf halt einfach bei der nächsten Party schon auf dem Hinweg nen Taxi, dann weisst Du direkt was der Rückweg kostet und Du gleichst die unbezahlte Fahrt mit einer "unnötigen" Taxifahrt wieder aus. Erklär dem Taxifahrer auf der Hinfahrt, was "passiert ist".
Da wirst Du bestimmt schlauer und möglicherweise auch entspannter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community