Frage von FunkerB, 252

Taxi funkfrequenzen bereich?

Moin ,

Ich möchte Taxi Funk hören. Ich besitze ein Scanner. In welchem Bereich muss ich scannen , damit ich die frequenz finde?

Antwort
von Yanreich0, 217

http://www.funkfrequenzen01.de/index017.htm Hier findest du ein paar Frequenzen

Kommentar von Yanreich0 ,

Pass aber auf, dass du nicht in eine Frequenz vom Militär oder der Polizei kommst, dass ist meines Wissens strafbar. Kannst du mir den Link zu deinem Scanner schicken?

Kommentar von FunkerB ,

Danke, die Seite kenne ich schon. Leider ist für MV nichts dabei. Ich besitze einen Albrecht AE 65H

Kommentar von Gluglu ,

Nur zu Eurer Information: Das Abhören von fast allen Funkfrequenzen ist mittlerweile verboten! Ausnahmen sind Rundfunk (wenn Du GEZ zahlst), CB- Funk, Freenet, PMR und Amateurfunk. Alles Andere ist für Euch unter Strafe tabu. Auch wenn immer wieder mal neunmalkluge Propheten auftauchen und behaupten, daß es anders wäre!

Im Zweifelsfall kann man bei der Bundesnetzagentur anrufen und sich dort informieren: Dann bekommt man Informationen aus erster Hand.

Mfg

Kommentar von nilsman80 ,

So geil! So viel gefährliches Halbwissen hat dafür gesorgt, dass ich mich hier extra für registriert habe. Also: es gibt ein sogenanntes Scannerurteil des BGH. Das besagt dass derjenige der Informationen aussendet dafür Sorge zu tragen hat dass sie nicht ausgespäht werden dürfen. Dies erreicht der Aussendende mit Verschlüsselungstechniken. Wenn Du aber mit Deinem handelsüblichen Scanner versehentlich aus die Polizeifunkfrequenz kommst, oder über den Taxifunk stolperst: kein Stress. Schließlich steht den Betreibern die Technik zur Verschlüsselung zur Verfügung, wenn Sie diese jedoch nicht nutzen, müssen sie damit rechnen dass einer mithört. Hier mal ein Link dazu: http://www.hurcks.de/funkempfang/3berichte/recht/bu-urteil.htm .So, Praxisbeispiel: Der böse Bube hört illegal den Polizeifunk ab. Was passiert? Nachdem man dir den Empfang technisch nicht nachweisen kann erstmal gar nichts, es sei denn Du bist so doof und speicherst die Frequenzen ab. Wenn Du im Auto unterwegs bist, deinen Scanner dabei hast, wird das natürlich das Interesse der Cops wecken. Also speicher die Frequenz um Himmels Willen nicht ab. Und wenn Du fertig bist mit hören: verstell sie. Dann ist alles safe. Das ist natürlich was anderes, wenn Du jetzt den Aufwand betreibst und den neuen TETRA-Funk anfängst auseinander zunehmen. Der ist geschützt, und verschlüsselt. Da bist bist Du im tiefroten Bereich. Aber auch hier gilt: empfangen kann das theoretisch jeder. Ist nichts anderes wie Radio.

Kommentar von nilsman80 ,

Oder: http://www.thiecom.de/scannerurteil.htm... im vorigen Post habe ich den BGH erwähnt.... das war falsch. Amtsgericht Burgdorf/ Hannover.

Antwort
von Gluglu, 179

Das Abhören des Taxifunks ist verboten! Wenn sie Dich erwischen, wird Dein Scanner eingezogen und bekommst obendrauf noch eine Stange Geld an Strafe. Schwarzhörer werden nach wie vor verfolgt!

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten