Frage von MrWhatzittooya, 44

Taxi als Transportmittel während des FSJ?

Hallo. Ich mache zur Zeit ein FSJ in einem Kinderheim. Ich habe derzeit noch keinen Führerschein, was auch so angegeben ist, wurde zu Silvester aber trotzdem bis nach 12 Uhr eingeteilt zur Schicht. Wie man sich denken kann, fahren da weder Zug noch Bus oder sonst etwas womit ich nach Hause kommen könnte. Bleibt also nur ein Taxi, was an Silvester ja besonders schwer zu bekommen ist... Ist es überhaupt ein gültiges Transportmittel oder könnte ich deswegen "einklagen", dass ich nicht kommen müsste. Finde es nämlich schon unverschämt zu verlangen, dass ich von dem kleinen Geld ein Taxi bezahlen soll. Außerdem soll ich dazu auch noch an Neujahr dort aufkreuzen (11 Stunden Ruhepause sind eingehalten). Ist das auch so korrekt?

Antwort
von Kirschkerze, 29

"

 oder könnte ich deswegen "einklagen", dass ich nicht kommen müsste
"

Nein, wie du zur Arbeit und von dort weg kommst ist dein alleiniges Problem. Und wenn die Ruhezeiten eingehalten werden dürfen sie auch verlangen dass du am nächsten Tag wieder antanzt

Antwort
von Akka2323, 20

Vielleicht kannst Du dort schlafen und gleich dableiben? Oder kann Dich jemand mitnehmen?

Antwort
von conzalesspeedy, 12

Wie alt bist Du?

Wenn du unter 18 bist darfst du keine Nachtarbeit machen

Googel mal REchte und Pflichten für FSJ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten