Frage von adeyaka, 170

Tausendfüßler/ Würmer in meiner Blumenerde?

Ich hab gerade ein mini kleinen Tausendfüßler/ hundertfüßler/ Wurm an meinem Affenbrotbaum entdeckt. Er krabbelte raus, als ich den Topf umstellen wollte. Bei genauem hinsehen hab ich dann nochmal einen sehen (in der Erde, nicht an der Pflanze selbst). Was ist das? Sind das enchyträen? Ungeziefer? Was mache ich damit oder viel wichtiger, mit meiner Pflanze?

Antwort
von Bitterkraut, 140

Ein Hunderfüsser ist ein Hunderfüsser. Ich hab die zu dutzenden in und unter meinen Pflanztöpfen auf der Terrasse. Wenn ich nen Topf hochhebe, flüchten sie ins Dunkel.

Es ist kein Ungeziefer. Sie sind nachtakive Jäger und sie fangen höchstens Ungeziefer, deinen Pflanzen schaden sie aber nicht. https://de.wikipedia.org/wiki/Hundertf%C3%BC%C3%9Fer

Ich hab die meinen allerdings in Verdacht, daß sie meine Nützlinge wie Marienkäferlaven und vor allem Florfliegenlarven fangen. Die oder die Zebraspringspinnen ode alle beide, Nützlinge verschwinden bei mir immer ganz schnell...

Antwort
von SonjaLP1, 119

Wie sehen die Würmer / Hundertfüßer aus .?

Nicht jeder Wurm ist ein Schädling . Vielleicht hilft dir dieser Link etwas weiter . Ansonsten füge ein Foto zu oder beschreibe diese Würmer etwas näher .! Würmer in der Blumenerde - was tun ? - http://www.helpster.de/wuermer-in-der-blumenerde-was-tun_118668

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten