Frage von tami2909, 41

Taufgedicht / -text am Ende der Feier als Patin?

Hallo liebe Community,

ich werde am Samstag in 2 Wochen die Patin meines kleinen Neffen.

Nun würde ich gerne am Ende der Zeremonie einen schönen Text oder ein Gedicht mit Glückwünschen lesen. Ich durchsuche seit Tagen das Internet nach allen möglichen Sprücheseiten, aber ich werde nicht wirklich fündig...

Hat von euch vl. jemand einen schönen Text, der gerne auch etwas länger sein darf, oder ein schönes Gedicht mit Glückwünschen an den kleinen :-)

Danke für eure Hilfe!!

LG Tami

Antwort
von gadus, 30

Nimm‘ mein Versprechen, liebes Kind,
es gilt für’s ganze Leben,
wenn Du mich brauchst, komm‘ ich geschwind,
um Hilfe Dir zu geben.
Grad‘ noch in Deiner Mutter Schoß,
erfreust Du bald mit Taten,
denn einst, da bist Du stark und groß,
gedenk‘ dann mir, dem Paten.

Quelle:http://liebeschenken.net/taufgedichte-gedichte-zur-taufe/#Taufgedichte-fuer-Pate...    LG  gadus

Antwort
von newbie80, 30

Du darfst deinem Leben offen in die Arme laufen
denn ich werde stets an deiner Seite sein
dich aufmerksam begleiten
durch alle Höhen und Tiefen
die das Leben für dich vorbereitet hat
gemeinsam mit dir
werde ich auch all die wunderschönen Dinge entdecken
die unserem Leben den Sinn geben
wie die Hoffnung
der Glaube
und vor allem die Liebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community