Frage von Syrenaadams, 63

Taucht nach Jahren wieder auf?

Also ich hatte mal vor 3 Jahren einen besten Freund den ich wirklich sehr geliebt habe, er hat sich immer für mich eingesetzt und war einfach nur wundervoll :)
Allerdings ist er von einem auf den nächsten Tag einfach abgehauen ohne eine Erklärung oder eine Verabschiedung....
Ich musste es dann von seiner Mutter erfahren das er nicht mehr bei ihr wohnt sondern 3 Stunden weit entfernt.
Vor kurzem ist er dann plötzlich wieder aufgetaucht und wollte mit mir darüber reden und sich entschuldigen.
Ich weiß nicht was ich machen soll könnt ihr mir vielleicht helfen?

Antwort
von MrKnowIt4ll, 30

Jeder hat eine zweite Chance verdient in meinen Augen. Du hasst ihn jetzt ja auch nicht abgrundtief und möchtest absolut nichts mit ihm zu tun haben oder? Ich würde mich mal darauf einlassen...Trotzdem kannst du ganz klar sagen, dass dich das sehr getroffen hat und du das überhaupt nicht gut fandest!

Antwort
von Ostsee1982, 5

Ich würde darauf pfeifen. Ja, jeder kann Fehler machen aber es ist für mich ein Unterschied ob man einen Fehler macht oder einen besten Freund 3 Jahre! hängen lässt, wieder ankommt und du sollst jetzt springen weil er reden will. Es hat ihn auch nicht interessiert was du die ganze Zeit über wolltest.

Antwort
von MasterDisser, 14

Hallo Syrenaadams,

Ich bin zwar nicht Dr. Sommer aber ich glaub ich kann dir trotzdem bei deinem Problem helfen.
Wie ich die Situation einschätze hast du immer noch Gefühle für Frederik (erfundener Name um das Argument einfacher zu machen) und wendest dich deshalb mit diesem Problem an diese Community. Das Problem daran ist, dass du nie ganz über diese Sache hinweg kommen wirst wenn du nicht mit ihm nochmal darüber sprichst und seine Seite der Geschichte hörst. Vlt hatte Frederik ja einen bestimmten Grund warum er einfach weg war. Wie bei Serena (Gossip Girl); du verstehst was ich damit sagen will.

Kurzum gib ihm die Chance sich zu erklären, deinetwegen.

mit freundlichen Grüßen

MasterDisser

Antwort
von Eirene2007, 20

Das Angebot annehmen und mit ihm reden?

Was willst du sonst machen?
Wenn du erfahren willst, was mit ihm los war (wahrscheinlich hatte er ein ganz dickes Problem), ist die einzige Möglichkeit dich mit ihm zusammen zu setzen und ein Gespräch führen. Alles andere bringt dir doch nichts oder?

Oder was willst du hier hören?

Antwort
von Hyperius, 6

Du solltest ihm eine zweite Chance gegeben und die Möglichkeit dir alles zu erklären.

Antwort
von xnotmydayx, 23

Du solltest ihm verzeihen. Jeder verdient eine zweite Chance auch wenn es dich wahrscheinlich sehr enttäuscht hat.

Kommentar von Syrenaadams ,

Aber er hat sich all die Jahre nicht einmal gemeldet :(

Kommentar von Eirene2007 ,

Er wird doch wohl seine Gründe haben.. 
Außerdem ist er wohl niemandem etwas schuldig, solange du noch nicht mal weißt was überhaupt passiert ist....

Informiere dich, dann kannst du dich aufregen....

Antwort
von DodgeRT, 16

zumindest mal anhören wäre ne idee. vielleicht hat er ja ne vernünftige erklärung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community