Frage von Kapp83, 29

Taubheitsgefühl in Oberarm, Kopfweh und Übelkeit - was ist da los?

Hallo,

mich plagen seit längerer Zeit leichte Übelkeit (SSW ausgeschlossen), ich bin leicht depressiv und seit 3 Tagen hab ich migräneartige Kopfschmerzen. Hinzu kommt dass ich zeitweise ein leichtes Taubheitsgefühl bzw. kribbeln in linken Oberarm und Bein spüre. Das Kopfweh hab ich auf das Wetter geschoben, aber im Zusammenspiel mit den anderen Dingen könnte es vielleicht doch etwas ernsteres sein. Hin und wieder strahlt der Schmerz dann auch auf den gesamten Kopf und die Ohren aus.

Was kann das sein? Hab ich mir vielleicht einen Nerv eingeklemmt?

Expertenantwort
von Dolormin, Business Partner, 17

Hallo Kapp 83,

es gibt viele verschiedene Arten von Kopfschmerzen (mehr als 240 sind bekannt). Nicht alle davon kannst Du selber zum Beispiel mit einem rezeptfreien Kopfschmerzmittel behandeln.  

Es gibt Kopfschmerzen, die als Folge einer anderen Erkrankung auftreten (z.B. aufgrund eines Infektes). Ist die Ursache beseitigt, verschwinden auch die Kopfschmerzen. Darüber hinaus gibt es Kopfschmerzen, die eine eigenständige Erkrankung darstellen. Hierzu zählen z.B. Migränekopfschmerzen.

Die Abgrenzung zwischen den einzelnen Arten ist nicht immer ganz einfach, deshalb sollte die Diagnose einem Facharzt überlassen werden.

Die wichtigste Voraussetzung für die erfolgreiche Bekämpfung eines Schmerzzustandes, ist eine gute Analyse des Schmerzes. 

Ist der Schmerz akut oder chronisch? 

Wo ist er genau lokalisiert? 

Ist sein Charakter brennend, dumpf, stechend? 

Sind möglicherweise Ursachen bekannt?

Um abzuklären, welche Ursache für die Kopfschmerzen in Deinem Fall vorliegen, solltest Du mit einem fachkundigen Arzt darüber sprechen. Dieser kann zusammen mit Dir überlegen, welche Therapie Dir  am besten helfen kann.

Gute Besserung wünscht

Dein Dolormin®-Team

Antwort
von Linfant, 29

Dafür kann es mehrere Ursachen geben. Bitte begib dich in ein Krankenhaus! Taubheitsgefühle können Symptome eines Schlaganfalls sein! Bei 3 Tagen ist es sicherlich ungewöhnlich, aber geh bitte ins Krankenhaus! Was es auch ist, es kann miese Folgen haben.

Antwort
von nixawissa, 19

Das kann sehr wohl was ernstes sein. Lass mal schnell Dein Herz per EKG untersuchen und auch eine Untersuchung beim Neurologen!!

Antwort
von Adrian593, 16

Am besten machst du gleich Montag oder jetzt noch einen Termin beim Neurologen aus und lässt deine Hirnströme messen und ein CT machen. Dann weisst du , was da bei dir im Kopf los ist und ob es eventuell nicht doch psychisch ist. Nach einem Tumor hört es sich nur im entferntesten an, aber ausschließlich kann man einen solchen nicht! Beste Grüße und bleib gesund! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community