Frage von Christinaxyz, 30

Taubheitsgefühl im Kiefer nach Zahnbehandlung obwohl keine Anästhesie vorgenommen wurde?

Hallo, mir wurde heute eine neue Krone (oberer Eckzahn) eingesetzt. Gleichzeitig wurde am Nachbarzahn eine kleine Füllung (ohne Betäubung beim Bohren) gesetzt. Das Einsetzen der Krone wurde mit ordentlich Druck vorgenommen, damit sich der Zahn mit dem Zement gut verbindet. Unmittelbar nach dem Einsetzen der Krone verspürte ich ein Taubheitsgefühl rund um die Krone, was bis jetzt anhält. Der Zahnarzt konnte sich das nicht erklären, da wie gesagt keine Anästhesie vorgenommen wurde und der Zement auch gewebefreundlich ist, wie er mir sagte. Gibt es eine Idee oder Erklärung für das plötzlich aufgetauchte Taubheitsgefühl?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von MasterOfMovies, 30

Falls du während des Eingreifens des Arztes schmerzen verspürt hast ist dies völlig normal, da der Körper selbst ein Taubheitsgefühl verursacht um die Schmerzen zu lindern.

Dieses Phänomen tritt auch bei anderen Schmerzen auf, wie z.B. wenn man die Hand zu lange in Schnee steckt, fühlt sie sich auch taub an.

Wenn das Taubheitsgefühl jedoch bis morgen unmerklich nicht weg ist, würde ich dir empfehlen einen Arzt aufzusuchen.

LG MasterOfMovies

Kommentar von Christinaxyz ,

Lieber MaterOfMovies, besten Dank für Deine Antwort. Es ist in der Tat so, dass heute das Taubheitsgefühl gänzlich vergangen ist. Eine solche körperliche Reaktion kannte ich zuvor nicht! Viele Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten