Frage von AllINeedToKnow, 69

Taubes Gefühl am linken Auge - manchmal Druck?

Hallo! Also seit einiger Zeit habe ich so ein komisches Gefühl an meinem linken Auge. Es fühlt sich so..taub an? Also seit ich schon klein war, hatte ich etwas schlechtere Augen..Das linke war immer schlechter, mit so -1,75 (momentan). Am Anderen habe ich -1,00, sehe aber doch recht gut damit. Es(Das linke) hat sich immer so angefühlt, als wäre es irgendwie dreckig, bzw. als wäre etwas auf meinem Auge, was ich irgendwie wegmachen sollte. Nach ein bisschen rumfragen hab ich dann erfahren, dass es alle kurzsichtigen ebefalls so empfinden und sie meinen es läge eben an der Sehschwäche. Gelegentlich kam es früher vor, dass ich so einen Druck auf meinem Linken Auge verspürt habe, sodass ich Nachts teilweise nicht einschlafen konnte. - Nicht weil es wehgetan hat, sondern weil es einfach sooo unangenehm war. Allein beim gedanken daran könnt ich wieder austicken. Was ich ebenfalls bemerkt habe ist, dass ich ziemlich schwache "Muskeln" auf meiner linken Gesichtshälfte habe um die Augenpartie herrum. Z.b. Wenn ich böse schauen will (also die Augenbrauen nach unten gehen), dann muss ich immer extra bisschen Nachhelfen damit die linke Augenbraue mit runter geht und auch dort bleibt. (Also so mit den Finger kurz runterziehen). Außerdem "hängt" mein Augenlied auf der linken Seite einbisschen. Klingt vllt bisschen schlimm, man bemerkt es oft aber garnicht - einfach weil ich auch nie böse schaue und man mit Schminke beim Augenlied bisschen nachhelfen kann.;)

Noch vorrab: der Augenarzt (er ist ein ziemlich guter und ich habe vollstes Vertrauen in ihn) meinte, dass bei mir alles in Ordnung ist und dass mein koisches Gefühl von der Sehschwäche sein könnte. Er hat allerdings keine Tests oder ähnliches gemacht, weil das Gefühl mal kommt und mal geht. Mir geht das mitm Druck und dem tauben Gefühl aber trotzdem immer wieder durch den Kopf, weil es doch schon ziemlich unangenehm ist! Ich wollte fragen, ob einer von euch weiß, was es so sein könnte, falls da überhaupt was ist (wovon ich mal ausgehe, weil normal fühlt sich das nicht an), BEVOR ich meinen Augenarzt mal wieder nerven gehe(: Noch eins: Das Gefühl wurde dank Brille nicht besser. Dieses Gefühl kommt meißt Abends, wo ich sie nicht trage, weil ich ja da auch nicht in die Ferne sehen muss, wenn ich z.b ein Buch lese oder einen Film schaue.xD Denkt ihr das kommt vllt davon, dass ich sie nicht 24/7 trage? Ich finde ne Brille ziemlich unangenehm, da ich mich mit ihr einfach so "blind" fühle - auch wenn ich damit schärfer sehe - aber eben nur durch die Gläser. xD

Würde mich über Antworten wirklich freuen!! (bitte nicht böse sein wegen der Länge und der Frage - Ich bin einfach nur Neugierig und werde seltverständlich auch zum Aufenarzt gehen. Mir wäre es nur lieber wenn ich dabei eine konrete Idee mitbringen könnte(: )

Liebe Grüße!

Antwort
von Junuka, 50

Könnte es sein, dass du ein Glaukom hast? Ich weiß ja jetzt nicht, wie genau es um dein Auge steht, aber das gibt es sowohl mit als auch ohne hohen Augeninnendruck. Weit- (oder Offen-) winkelglaukome bleiben auch meist unbemerkt, informiere dich einfach mal darüber :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community