Frage von Jdlsvsj, 75

Taubeneier ab dem 15.Bruttag ausbrüten?

Hallo Ich habe ein riesiges Problem und hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich habe seit einiger Zeit ein Taubenpärchen. Vor knapp 2 wochen haben sie zwei Eier gelegt haben und es hat wirklich alles super geklappt. Heute ist der 15. Bruttag. Seit vorgestern ist nun aber das Muttertier spurlos verschwunden und der Täuber hat bis heute Nachmittag alleine auf den Eiern gesessen. Seit etwa knapp 2 Stunden hat aber auch er das Nest verlassen :-( Nun habe ich die Eier gegen Gipser ausgetauscht und die echten mit rein genommen und sie durchleuchtet. In beiden Eiern ist Leben drin und man kann auch Bewegungen sehen. Habe sie in einen Brutautomaten gelegt bei 38 crad. Meint Ihr die kleinen haben eine Chance? Von Hühner Eiern weiß ich das man sie ab dem 17. Tag nicht mehr bewegen darf...ist das auch bei Taubeneier so???? Falls die beiden Schlüpfen sollten, was ich mir wünschen würde....könnte ich als Kropfmilch Ersatz das Nutribird 21 nehmen????

Ich gucke immer wieder ob der Täuber vielleicht wieder im Nest Sitz, dann würde ich die Eier wieder umtauschen, aber bis jetzt ist das leider nicht der Fall.

Das schwierigste wird wohl das füttern ohne Kropfmilch sein, aber ich kann doch die Eier jetzt nicht einfach weg schmeißen. ...die kleinen Täubchen leben !!! Brauche Tipps wie ich sie die letzen 2 Tage fertig bebrütet bekomme und die die kleinen die erste Woche durchbekomme

Expertenantwort
von Hagebuttenkeks, Community-Experte für Vögel, 48

Stell mal deine Frage in folgendem Experten-Fourm:

vogelforen.de/forum.php#tauben

Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten