Frage von CasperPanda, 36

Taube Hand, nach Schnitt in den Daumen?

Hey Leute, ich hab mir vor 2 Wochen in den Daumen geschnitten mit einem Messer, beim Melonen schneiden. Die Wunde war Rest tief, aber auch nicht all zu tragisch.. Hat stark geblutet, aber hab mir nichts gedacht.
Am Anfang war mein Finger etwas taub, ging dann aber wieder recht schnell.
In den letzten Tagen, wird meine Hand jz andauern taub, grade beim schreiben am Handy..! Es ist auch ein ganz komisches Gefühl am Handgelenk und am Ellenbogen?! Keine Ahnung, ob das zusammenhängt.

Vielleicht noch zur Info ich bin Linkshänderin und verletzt hab ich mich an der rechten Hand.

Hat jemand nh Idee was das sein könnte?

Antwort
von weissemaus66, 13

Warum bist Du nicht mal zum Arzt gegangen?

Das kann sein das Du Dir eine Sehne durchtrennt hast. Sollte das der Fall sein können die eh nix mehr machen. 

Ich habe mir auch ne Sehne im Kleinen Finger zerrissen, bin auch zu Spät zum Arzt und was war die Antwort beim Arzt, 

"Das einzigste was wir da noch machen  können ist, das wir den Finger Versteifen, damit das vordere Fingerstück nicht runterhängt."

Aber da ich Linkshänder bin und der Finger auch links beschädigt  ist, hab ich das nicht machen lassen.

Aber wie gesagt geh damit zum Arzt und lass das abklären. Gute Besserung

Kommentar von CasperPanda ,

Ich dachte, es wäre nur ein Schnitt. Ich hab nh Rettungssanitäter Ausbildung und sehe alles bei mir nicht so eng. Dachte wäre nh normale Schnittwunde..

Ich habe grade mal geschaut und bemerkt, dass mein rechter Daumen etwas runterhängt wenn ich ihn nicht iwie bewege.. Ich kann ihn noch grade machen, aber es ist anstrengender als beim linken.

Naja mal sehen ich werde zum Arzt gehen, aber es ist ja in Anführungszeichen nur der Rechte bei mir, der linke wäre da als Linkshänder für mich schlimmer.

Danke!

Antwort
von LadyOfCornwell, 16

Es ist gut möglich, dass die Verletzung etwas tiefer war als du annahmst und evtl. Nerven verletzt worden sind. Diese sind vielleicht wieder zusammen gewachsen, aber dann wohl nicht richtig bzw. so wie es sollte.
Das kann zu Störungen des Tastsinnes und eben auch zur Taubheit führen.

Aber für einegenauere Diagnose such am Besten einen Hand-Chirurgen auf.

Antwort
von Gaskutscher, 11

Ich hatte mir beim Kabelauflegen in den kleinen Finger der linken Hand gestochen. Werkzeug abgebrochen -> anschließend abgerutscht.

Alles was NACH dem Einstich war, war taub. Hat sich inzwischen nach über 2 Jahren wieder einigermaßen von selbst gegeben. Bei Kälte habe ich trotzdem noch immer die Fehlinfo »der Finger ist nass«. Nervt beim Motorradfahren, ist aber auszuhalten.

Da bei dir die Fehlinfos VOR dem Schnitt auch vorhanden sind -> beim Arzt abklären lassen. Eventuell ist doch trotz der mutmaßlich guten Wundversorgung eine Infektion vorhanden?

Antwort
von Sunnycat, 10

Wenn der Schnitt recht tief war, wurden sicherlich Nerven verletzt? Geh zum Arzt, hättest du gleich tun sollen, ich hoffe er kann dir (jetzt noch) helfen.

Kommentar von CasperPanda ,

Ja werde ich tun. Kann den Finger ja bewegen und bin eigentlich nicht eingeschränkt, aber das taubheitsgefühl nervt halt nur. Ist unangenehm

Antwort
von skyberlin, 22

Eine Verletzung mit (Spät)-Folgen.

Geh zum Doc!!!!!

Antwort
von mel2470, 6

Hey,also ich denke das hat mit einem verletzten Nerv zu tun ..und bei sowas immer besser zum Arzt als irgendwo im Internet um Rat zu Fragen  mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten