Frage von Susako1991 24.01.2011

tattoowirer werden wie?

  • Antwort von MrsCartman 24.01.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ebenso, wie du auch an eine Piercer-Ausbildung kommst: Du suchst dir Studios in deiner Nähe und rufst mal durch, ob die ausbilden. Wenn ja, dann fragst du, wie du dich dort am besten bewerben kannst. Ich hab mich deswegen auch mal erkundigt. In Hamburg wollten einige, dass man einfach mal vorbei kommt und andere eine klassische Mappe. Allerdings als Piercerin..aber wie gesagt, als Inker wird es nicht anders aussehen.

    Wenn dich einer nimmt, dann wirst du da eine Zeit lernen. Zuerst putzt du nur, machst Termine... irgendwann darfst du dann unter Aufsicht an die Leute ran.

    Bei so einer Ausbildung verdienst du meistens kein Geld, deswegen werden diese Ausbildungen oftmals neben dem Beruf o.ä. gemacht. Medizinische Kenntnisse können auch nicht schaden. Du musst mal dein Arbeitsamt fragen wie das aussieht..denn du verdienst ja vermutlich nichts.

    Schau mal auf youtube nach dem Deep Metal. Da wurde zu der Zeit gedreht, als auch einer (Johnny) in Ausbildung war, der erzählt auch etwas drüber und man bekommt einen Einblick in die Ausbildung und die Tätigkeiten und Möglichkeiten. Man muss ja nicht nur piercen. Mit der Besitzerin kannst du dich auch hier auf GF oder auf Piercing.de im Forum austauschen und dazu noch genaueres fragen :)"

  • Antwort von Joe24 22.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, schau mal hier: www.inkcontrol.de

    Da hast Du die möglichkeit anzufangen:-))

  • Antwort von Joe24 22.02.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Schau mal hier: www.inkcontrol.de

  • Antwort von misteranonym11 24.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also 1.) wenn das deine ersten Tattoos sind, dann hab ich von "profis" schon schlimmere gesehen. musst halt üben, üben, üben aber ich denke da steckt potential dahinter. 2.) deine rechtschreibung... die muss 1a sitzen! 3.) wende dich an einen guten tattoo artist in deiner nähe und zeige ihm deine arbeit und frage, ob du bei ihm ein praktikum machen kannst. kann sein, dass du einige abklappern musst, bis du eine zeit lang mal unter dach und fach bist. bis du dafür aber richtig bezahlt wirst, musst du es auch richtig können! und das dauert! 4.) viele, die das erlernen haben einen hauptberuf und machen das tattowieren nur nebenbei. anders geht es auch nicht, denn du musst ja miete zahlen, essen usw... 5.) überleg dir mal genau, ob du das wirklich mal hauptberuflich machen willst. wir haben momentan einen tattoo-boom in deutschland und auch schon rund 80.000 studios. der markt ist gefüllt mit (guten) tattoo artists. die ersten geschäfte melden sogar schon insolvenz an, da die kunden ausbleiben. klar...! wenn mal jeder voll mit farbe ist sind die jungs arbeitslos... ich an deiner stelle würd was anständiges lernen und das mit dem stechen als hobby nebenher machen. das hat echt keine dauerhafte zukunft...

  • Antwort von Ranker 24.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich würde nicht gleich mich selbstständig machen denn was man für den beruf brauch is erfahrung !!! und ein guten ruf wenn du da leute hast die dir die bude einrenn weil denen iwas nich gefallen hat haste verloren kannst zu machen un glaub mir deutsche bestehen auf das recht der empörung !! mach ne ausbildung oder n lagnes praktium beim tattovierer deines vetrauns der bewertet dich auch sicher dann kannste immer noch entscheiden aber nich zu voreilig entscheiden das isn beruf wo dein kunde ein RIESEN vertrauen zu dir haben muss mach fotos von deinen werken die wirst du brauchen keinner lässt sich von jmd tattoviern der keine fotos hat der weisja dann nich ob der was kann

  • Antwort von Susako1991 24.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    das sind meine werke

  • Antwort von NeuKoma 24.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    du brauchst dafür einen meister... sprich einen tätowierer der dich ausbildet.. die ausbildung dauert knapp 1 jahr und dann bist du ausgebildet aber noch nicht fähig einen eigenen laden aufzuziehen :) abber der anfang liegt bei einem tätowierer... such mal nen paar in deiner gegend.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!