Frage von borusse1998, 42

Tattoos sehr schnell trocken?

Meine 3 Tattoos sind jetzt eine Woche alt und bei dem einen hat sich keine Kruste gebildet, bei dem anderen ist sie komplett weg und bei einem zum teil. Jedoch werden alle 3 tattoos sehr schnell trocken. Ob dick oder dünn eincremen macht da kein Unterschied. Ich benutze die Pegasuscreme. Ist das normal beim Heilprozess ?

Antwort
von Nintendostar, 17

Anfangs solltest du das Tattoo normal dünn eincremen. Ich selbst benutze seid Jahren Bepanthen finde ich persönlich am besten. Tattoos heilen unterschiedlich schnell, jede stelle deiner Haut ist ja schließlich nicht gleich sondern unterschiedlich. Also warte bis ungefähr 3 Wochen vergangen sind dann sollte auch die Silberhaut komplett verschwunden sein und dann kannst du immer noch Notfalls nachstechen gehen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 30

Frage das den Tätowierer, der dir das gestochen hat. Oder schau mal in den Handzettel, den man dir mitgegeben hat, da dürfte allerlei zum Thema drin stehen.

Antwort
von whynot1987, 21

Ich verwende absolut keine Cremes.... 5-6 Std danach die frisch gestochene stelle extrem heiss abwaschen und fertig. Danach wieder frischhaltefolie drauf und fertig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community