Frage von KingPanter, 149

Tattoos oder keine Tattoos?

Was findet ihr sieht besser aus? Wenn man viele Tattoos oder gar keine Tattoos hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 5Bugs95, 93

Ich bin tattoowiert, einmal am Schulterblatt und einmal am Unterarm. Ich finde das muss jeder für sich entscheiden. In erster Linie muss es dir selbst gefallen!
Meiner Meinung nach sieht es wenn es gut gemacht ist schön aus, wenn es einen Sinn hat noch besser! Aber man sollte es nicht übertreiben, auch wenn man wenn man einmal angefangen hat nur schwer wieder damit aufhören kann.

Antwort
von patscr, 47

Das ist Geschmacksache, ich persönlich finde es wirklich schön wenn es vernünftig gemacht ist und man sich das Ganze gut überlegt hat, da kann auch ein einziges tattoo sehr schön sein :)

Antwort
von 2001Jasmin, 54

Das muss jeder für sich entscheiden. Es gibt Leute, denen steht so was aber generell finde ich Leuten ohne Tatoos schöner.😄

Antwort
von vickyvi, 23

Geschmackssache jeder mag was anderes ich mag zb tatoos aber in meiner fam sind alle zugehackt und tattoowierer daher ist das glaub ich normal genauso gibt es menschen die tattoos schrecklich finden

Antwort
von Knopperz, 21

Was für eine Antwort erwartest du auf die Frage?

* Es gibt Puristen die Tätowierungen abgrundtief hassen.
* Es gibt Tattoo Fanatiker die von oben bis unten zu sind.
* Und es gibt Leute die Mehr oder weniger Tattoos haben...

Ich würde mich selber in die zweite Kategorie einordnen. Ich bin absoluter Tattoo Fan, und es kann nie genug sein :)

Wir leben Gottseidank in einer Freien Welt, wo das jeder für sich selber entscheiden kann (und muss).

Antwort
von Ellilli1502, 73

Ich finde es muss zum Typ passen. Bei manchen finde ich sieht es richtig cool aus aber bei manchen passt es halt einfach nich und dann finde ich es auch nicht schön.

Kommentar von EdnaImmers ,

Und 30 Jahre später ????

Kommentar von Ellilli1502 ,

Was ist dann? Wenn du dir ein Tattoo machst solltest du dir da wirklich Gedanken drüber machen weil es eine Sache ist die man fürs ganze Leben hat und deshalb würd ich mich auch nicht so tätowieren das es zu deinem style passt weil der kann ja in ein paar Jahren schon wieder ganz anders aussehen aber ansonsten finden ich Tattoos wirklich schön. 

Antwort
von MaggieSimpson91, 43

Es kommt darauf an, was einem selbst gefällt.

Antwort
von tJustDavid, 27

Ich finde kleinere Tattoos (z.B. am Oberarm oder Unterarm) eigentlich ganz cool, ich finde es nicht schön wenn du ganzkörper tätowiert bist. Aber das muss jeder selber wissen!!!

Aber bedenke: Wenn du alt und schrumpelig bist sieht ein Tattoo nichtmehr so fresh aus

Kommentar von Knopperz ,

Also erstmal... es gibt keine Garantie das du alt wirst...in meinem Bekanntenkreis haben 3 Leute noch vor dem 30 Lebensjahr den A*sch zugekniffen (Krebs, Herzinfarkt, Unfall)...und zweitens:

Wenn du alt und schrumpelig bist, siehst du generell nicht mehr so fresh aus... das ist also ein ganz schlechtes Argument ;-)

Darüber hinaus sehen Tattoos im Alter sehr wohl gut aus, wenn man sich im laufe des Lebens um seine Tattoos kümmert... mal die Linien / Farben nachstechen / auffrischen lassen etc.

Antwort
von Max242, 90

Kommt immer auf den Körper, die tattoos sowie die stellen der tattoos an... Kann man so generell also nicht sagen...

Kommentar von KingPanter ,

Bei einem relativ muskulösen Mann (Die Tattoos sind überall am Körper: Hände, Arme, Brust, Rücken, Bauch, usw..)

Kommentar von EdnaImmers ,

... und dann wird der Mann alt und faltig ...... und hat ab 40 auch einen kleinen Bierbauch  ..... der wächst dann ......

Kommentar von Knopperz ,

Du wirst auch alt und faltig... suprise ;)

"Im Alter bereuht man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat" ;-)

Kommentar von Max242 ,

Mein Vater ist 50+ und stark tätowiert. Es passt zu ihm, bzw das was er sich tätowieren hat lassen passt zu seinem Körper. Ich sage mal einfach ja, tattoos passen gut, jedoch eindeutig nicht alles und es sollte auf einen abgestimmt sein...

Antwort
von zzzrrrxycv121, 50

Wenn man andere nicht wegen ihrem äußeren verurteilt.

Antwort
von EdnaImmers, 60

Tattoos sind mM nach furchtbar ".........."  / mehr möchte ich da jetzt nicht sagen .... jeder muss selber wissen wie er sich verunstaltet .... 

Ich hoffe nur, dass nicht irgendwann die Entfernung der Tattoos  Kassenleistung wird. 

Kommentar von Knopperz ,

Beim ersten Absatz vertrete ich die absolute Gegenposition, weil ich Tattoos abgöttisch liebe...kann garnicht genug sein :-)

Beim zweiten Absatz muss ich dir zustimmen. Ich hoffe auch das sowas nicht kommt. Jeder der sich ein Tattoo anfertigen lässt, sollte sich darüber im klaren sein das es für immer ist. Und wenn man das wieder loswerden will, soll man ruhig schön zahlen. Von mir aus könnten sie den Preis für's Lasern noch 100-200% teurer machen.

Das ist eben das Problem in der heutigen Zeit... die Menschen lassen sich jeden Müll stechen, und machen sich darüber kein Kopf. Für mich sind Tattoos weder Modeerscheinung noch Trend, sondern eine Lebensphilosophie, und die 16 Jährigen Mädels / Jungs mit Ihren Bambi, Biene Maja und Unendlichkeitssymbolen ziehen die Ernsthaftigkeit von dem ganzen Thema "Tattoos" in den Schmutz.

Antwort
von Kingsmann, 47

Wenn du das hier fragen musst dann keine tattoos

Kommentar von KingPanter ,

Meine Entscheidung hängt jetzt nicht wirklich von den Antworten ab😂😂😂

Antwort
von knox21, 66

Ich finde es besser, wenn man keine hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten