Frage von Kaffeemann88, 25

Tattoos mitten im Gesicht?

Ich sehe immer öfter Leute mit Tattoos im Gesicht. Buchstäblich auf der Stirn. Teilweise machen Leute fast den ganzen Kopf voll.

Werden diese Leute das bereuen ? Was meint ihr ?

Antwort
von jeanettex, 10

Hey , ehrlich gesagt glaube ich das nicht. Ich habe zwar nur ein kleines Tattoo am Knöchel, aber für mich ist das einfach ein Teil von mir .. es gehört zu mir wie meine Hand 😉
Aber es gibt sicher einige , die das aus den falschen Gründen stechen lassen. Es hat sich doch mal eine Frau den Namen ihres Freundes über dem Augenbrauen stechen lassen .. oder wenn das tattoo schlecht gestochen wird, ist das im Gesicht natürlich 10 mal schlimmer !

Aber im allgemeinen denke ich , dass wenn man sich das gut überlegt und nur für sich macht und das auch gut gestochen ist, dass man das auch nach 20 Jahren nicht bereut .

Ich hoffe ich konnte dir helfen , LG ❤️

Antwort
von J3rx99, 11

Hayyy,

Naja für mich ist das sicher nichts... Aber man sollte offen für alles sein.
Also bevor eine Person wird sie sich sicher darüber einige Gedanken gemacht haben. Und man kann es schießlich auch wieder weglasern lassen. Also glaub ich nicht, dass sie es bereuen.

LG
J3rx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten