Frage von Adminitaral, 65

Tattoo, Tiger?

Ich habe von einer OP im Leistenbereich eine Narbe, die mich eher etwas stört. Ich habe mir überlegt, ein Tattoo dort machen zu lassen. Meine Idee war ein Tiger aber würden sich die Leute dann drüber lustig machen? Oder weiß jemand was anderes? Ich bin allerdings nicht das typische Mädchen, das sich große Blumen oder sowas stechen lassen würde

Antwort
von Leouch, 24

Die frage ist ob man überhaupt über die Narbe drüber stechen kann. Es kommt auch darauf an wie alt die Narbe ist. Wenn sie frischer ist wird dies denke ich nicht gehen. Jenachdem wie lange du die Narbe schon hast musst du da vielleicht noch etwas warten. Zu dem Motiv:
Ich finde einen Tiger als Motiv sehr schön. Allerdings musst du dir ziemlich sicher sein das du es willst. Also denk ruhig etwas länger darüber nach. Aber wenn du dir sicher bist , das du einen Tiger haben willst , musst du nur noch den richtigen Tättoowierer ( Kp ob es so geschrieben wird) suchen. Das ist sehr wichtig das du dich vorher informierst. Ansonsten verhaut er den Tiger und dass ist dann echt nicht toll. Wenn der Tiger gut aussieht wird sich auch keiner darüber lustig machen. Am besten suchst du im Internet einen Tiger der dir gefällt und zeigst es deinem Tättoowierer. Dann ist die Gefahr kleiner das etwas schief geht. Du kannst den Tiger auch mit anderen Sachen kombinieren. Als blödes Beispiel , eine Perlenkette. Dann zeigst du dem Tättoowierer deinen Tiger und die Perlenkette. Der kombiniert dass dann. Natürlich musst du ihm sagen wenn dir etwas nicht gefällt. Dann kann eigentlich nix mehr schief gehen ( außer du zappelst rum )

Hoffe konnte dir helfen :)

Antwort
von amy2107, 35

die idee an sich find ich gut und weiss nicht, warum man sich drüber lustig machen sollte?! bei tattoos ist es halt so, es gibt immer leute, die das grundsätzlich nicht mögen aber das sollte dir egal sein ;) allerdings ist das mit der narbe so ne sache... linien über ne narbe zu tattoowieren, ist eher nicht zu empfehlen, die könnten auslaufen. ansonsten muss sich der tattoowierer die narbe halt erst mal genauer anschauen, er kann dir dann genau sagen, was da machbar ist und was eher nicht. 

Antwort
von Flintsch, 36

Ob man deine Narbe überhaupt tätowieren kann, wird im Studio entschieden. Eine ungefähre Einschätzung kannst du aber evt. anhand dieses Artikels selbst treffen. Es ist übrigens nur ein Zufall, dass der Link zu einer Tattooseite für Mädchen führt, es war der zweite oder dritte Link, den ich über Google gefunden habe:

http://girlsandtattoos.de/tattoos-narben/

Ach ja, wenn du jetzt schon Bedenken hast, dass andere Personen über dein Tattoo lachen könnten, ist das Motiv vielleicht nicht das richtige für dich. Wenn du das passende gefunden hast, dann machst du dir über die Reaktionen der anderen keine Gedanken mehr.

Antwort
von Knopperz, 18

Natürlich kann man Narben abdecken : https://www.google.de/search?q=narbe+tattoo&biw=1920&bih=1008&source...

Entscheidend ist hierbei das Alter der Narbe. Das ganze sollte mindestens 2 Jahre alt sein. Frische Narben tätowieren ist eine dumme Idee.

Studios die solche Arbeiten generell ablehnen sind endweder nicht fähig, haben keine Lust oder keine Ahnung.

Prinzipiell ist fast alles möglich, lass dich nicht abwimmeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten