Frage von burly99, 101

Tattoo Termin bekommen?

Hallo habe heute meinen tattoo Termin bekommen ( März). Bin mega aufgeregt und leicht ängstlich da ich es am unterarm bekomme. Es soll eine Welt Karte sein. Habe aber heute vergessen zu fragen ob es sehr weh tut und ob man da VOR UND NACH dem tattoo stechen irgendwie der haut helfen KANN. DANKE

Antwort
von lesterb42, 44

wird häufiger gefragt ich fand diesen Beitrag sehr gut:

Ja oftmals ist es auch so, bei mir hat es auch mit einem piercing und
einem tattoo angefangen-mittlerweile bin ich auch ziemlich stark
tättoviert und auch nicht wenig gepierced, aber (kann jetzt nur aus
meiner Erfahrung sprechen) für mich hat das ehrlich gesagt nie große
Probleme bei der jobsuche dadurch gegeben, habe auch meine
bewerbungsfotos immer mit scmuck eingeschickt, da kann man dann auch
schonmal sicher sein das die die einen dann zum Vorstellungsgespräch
einladen damit dann soweit keine Probleme haben ;)
Ich meine in meinen Job (Friseur) ist das allerdings auch nicht so ein wahnsinnig großes Problem-in anderen Berufen natürlich schon und da ist es auf jedenfall ganz ganz wichtig das man bevor man mit dem körperschmuck eskaliert weiß wo es beruflich hingehen soll und ob es dann machbar ist oder nicht

Antwort
von BumsKrokette94, 71

Ich hab 2 Tattoos, an jedem Unterarm 1. Ich hatte überhaupt keine Schmerzen und das sage ich nicht um dich zu beruhigen. 

Jeder empfindet das anders. Aber es ist nicht schlimmer als wenn du dich selbst feste kratzt.

 Nach dem tattoowieren immer die Creme auftragen, die dir dein Tattoowierer mitgibt. Das heilt schneller als du denkst !  Viel Erfolg  ;)

Antwort
von PaSan, 48

Oh, aber doch hoffentlich nicht diesen primitiven Weltkarten-Umriss auf dem Handgelenk den jeder hat, oder? :D

Wie auch immer, es muss ja dir gefallen^^ 

Ich hab eins über den kompletten Unterarm, weiter oben war es wie eine Schürfwunde in Zeitlupe zu kriegen, Richtung Handgelenk wurde es schmerzhafter. Nimm dir mal ein paar Haare am Unterarm und zieh langsam so feste dran, wie du kannst. Direkt auf dem Knochen am Handgelenk war es so ein Zahnarztbohrer-Feeling, die Vibrationen der Maschine gingen bis in den Ellenbogen durch den ganzen Knochen^^

Zur Nachversorgung gibt es jede Menge unterschiedliche Theorien. Nach dem Stechen macht der Tätowierer Frischhaltefolie auf das Tattoo, nach ein paar Stunden darfst du die abmachen, das Tattoo vorsichtig waschen und dann regelmäßig eincremen, ich kann dir die Tattoo-Creme von Pegasus empfehlen, andere Cremes verstopfen die Poren oder ziehen Farbe raus.

Vermutlich wird dir aber dein Tätowierer nach dem Stechen nochmal genau sagen, was er für das Beste hält :)

Ach ja, im Vorfeld musst du nichts machen. Achte nur drauf, dass du genug gegessen und getrunken hast (keinen Knoblauch etc.), dass du frisch geduscht bist und nicht auf Drogen/betrunken.

Antwort
von Cillerlady, 31

Habe mittlerweile 8 Tattoos. Für mich war es überall sehr angenehm, selbst auf der Brust. Es liegt also ganz an dir und an deinem Befinden an diesem Tag. Das wird dir auch der Tätowierer sagen.

Ich behaupte immer, dass der Schmerz egal ist, wenn man es wirklich will. Wenn man da so zierlich und ängstlich wegen des Schmerzes ist, dann soll man es lieber lassen.

Antwort
von angelika0206, 54

Es gibt so eine Creme gegen die Schmerzen

Antwort
von Zarina88Niony, 49

also,es wird sehr schmerzhaft sein. 

Kommentar von BumsKrokette94 ,

Das ist bei jedem anders und es ist mehr als falsch, das pauschal zu sagen. 

Kommentar von Zarina88Niony ,

oki

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community