Frage von DerSchaumi, 78

Tattoo stechen lassen und danach Masse aufbauen , hat das Auswirkungen auf das Tattoo?

Ich bin 17M und spiele mit dem Gedanken mir mit 19 an beiden armen ein full sleeve Tattoo stechen zu lassen aber habe Angst das ich später wenn ich noch an Muskel Masse zunehme und durch aus breiter werde , das die Tattoos danach völlig anders aussehen?! Was soll ich tun ? Danke schon mal im voraus für die Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wolfenstein, 51

Da passiert dir nichts, da sich das Tattoo mit zieht. Wenn du natürlich 70kg wiegst und auf 130kg fett auseinander gehst könnte das schon Auswirkungen haben. Und am Arm wäre das noch die letzte stelle was das Tattoo später unschön aussehen lässt wenn man zu nimmt. Mein erstes Tattoo mit 18 mit 69kg. Jetzt 90 kg mit 31 und alles jut. Also hau rein und mach dir kein kopf

Antwort
von TheAkinator2806, 45

Du hast berechtigt Angst! 

Wenn du dir ein Tattoo stechen lässt und dann an Muskeln zulegst,  wird sich das Motiv verzerren!

Das liegt daran, dass durch den Muskelaufbau, die Haut mitwächst.Da das Tattoo in der Haut ist,  wird es mjtwachsen und sich verziehen

Antwort
von Aaabbbbccc, 50

Ich denke schon das sein kann :) wär nur logisch.. Kommt natürlich drauf an wie viel masse du zunehmen willst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten