Frage von shnclrng, 81

Tattoo stechen lassen oder lieber nicht?

Ich bin W/ fast 18 und ja wir sind Türken ,aber meine Mutter hat auch ein Tattoo sagt aber das sie nicht will das ich mir auch eins stechen lasse. Sollte ich mir ein heimlich stechen lassen ,wo man es nicht sofort sieht zbsp. am Bauch ,Bein oder Rückenbereich? Es gibt in der Türkei viele die Tattoos tragen und es sieht mega gut aus und erzählt Geschichten auf dem Körper bloß meine Eltern sind dagegen. Sollte ich doch auf sie hören was meint ihr?

Antwort
von WisdomOwl, 50

Ich würde erstmal eine Weile abwarten, ob du später immer noch eins willst. Vielleicht ist es ja nur eine Phase und du bereust es später. Ein Tattoo ist etwas dauerhaftes, nicht sowas wie ein neuer Haarschnitt. Jetzt bist du noch jung, aber wenn du mal alt bist und deine Haut runzlig und faltig wird, denkst du, das Tatto gefällt dir noch?

Antwort
von TorDerSchatten, 26

Ich halte überhaupt nichts davon, sich in jungen Jahren einfach irgendwas stechen zu lassen, nur weil man das irgendwie will.

Ein Tattoo muß reifen, genauso wie die Entscheidung dazu reift und man selbst auch an Lebenserfahrung, Lebensjahren und Weisheit.

Laß es. Sonst heulst du in 2 Jahren hier rum, wo man es am besten weglasern kann, weil du heiraten willst und dein Mann das nicht sehen will/darf/soll und er Tätowierte ablehnt

Antwort
von Bastet23, 38

Naja das Problem bei Tatoos ist: man muss sich gründlich überlegen ob man wirklkich dieses Bild ewig auf der eigenen Haut sehen will.. (wenn man älter wird sieht das nicht besonders schön aus)

Du könntest es machen , abeer überlege dir dann gründlich welches Bild du nimmst und lass dir bei der Suche Zeit. Am besten zur probe im Zimmer erstmal aufhängen, wenn es einem schon nach einer Woche zu doof wird, sollte man nach etwas anderem suchen. :)

Antwort
von mercedesfan98, 19

Lass dir zuerst ein nicht permanentes machen (z.B Henna) wenns dir nach vier wochen noch gefällt dann nur zu

Antwort
von Simonyoak, 27

Hallo!

Ich würde auf deine Eltern hören.
Ein Tatto ist eine wichtige Entscheidung - du hast es dein Leben lang.
Auch bei vielen Arbeitgebern kommt sowas nicht gut, aber wenn du dir klar gemacht hast was ein Tatto für Konsequenzen hat und du es umbedingt willst stehen dir die Wege dazu offen.

Antwort
von tajub123, 35

Hör auf deine Eltern. Ich würde alles das tun was meine Eltern sagen. Nur um sie nicht zu verärgern oder sowas.

Kommentar von tajub123 ,

und bin auch Ausländer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten