Frage von Hope26, 114

Tattoo Name stechen ja oder nein?

Ich würde mir gerne den Namen meiner Tochter + Geburtstag stechen lassen. Findet ihr, das es eine gute Idee ist? Und an welcher Körperstelle wäre es am Besten?

Antwort
von Shilja, 76

Ich selbst halte nichts davon, da es Daten sind die man dir dann quasi immer und überall (je nach Stelle) ablesen kann und auch wenn man es verziert, finde ich es eher unkreativ und oberflächlich fast bürokratisch... Da würde ich mir persönlich lieber etwas anderes stechen lassen, was ebenso mit der Tochter in Verbindung steht nur nicht so offensichtlich wie ihr Name und ihr Geburtsdatum und künstlerisch zumindest auch etwas Freiraum lässt um etwas wirklich schönes daraus zu machen :)

Antwort
von Lapushish, 55

Bereuen wirst du es inhaltlich wohl nicht, aber jeder 2. hat das. Ziemlich Mainstream

Antwort
von Goodnight, 63

Wenn ich ehrlich sein darf finde ich das extrem doof. Wirkt wie wenn man nicht in der Lage wäre den Namen und das Geburtsdatum des eigenen Kindes zu behalten.

Kinder stehen unauslöschbar im Herzen.

Antwort
von Lionrider66, 43

Einfach nur Mainstream-Blödsinn.  Zeugt nur davon, dass dir deine Tochter keine Zeit zum nachdenken wert ist.

Antwort
von Denise0815, 39

Also ich würde es nicht machen, aber es ist deine Entscheidung. Ich würde mir etwas tättowieren lassen was euch beide verbindet.

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 22

es gibt so wunderschöne tattoomotive!! und erfahrungsgemäß kann ich dir nur sagen, dass ein solches tattoo -name und geburtstag - sowas von langweilig ist (ein sog. totes tattoo - ohne schwung und lebendigkeit) - das hat deine tochter bestimmt nicht verdient!

übrigens war das mal total in, bei verstorbenen kindern. ob du etwas derartiges wirklich möchtest, bezweifle ich. außerdem kann man sich doch den namen und geburtstag von seinem kind - merken -! und braucht sich das nicht in die haut verewigen lassen.

ein tattoo sollte, wenn du es anschaust ein lächeln in dein gesicht zaubern. und wenn man es anschaut, sollten sofort bilder in deinem kopf auftauchen. und da würde ich dir empfehlen dir ein ganz bestimmtes individuelles motiv zu suchen, etwas das allein für deine tochter steht. und dir immer ein lächeln ins gesicht zaubert.......




Antwort
von WachtAufLeute, 26

Ich hab bei tattos nur 2 regeln die ich strickt befolge. KEINE Namen und KEINE gesichter. Wenn du dir nicht zu 100% sicher bist lass es.

Antwort
von Demelebaejer, 23

Ich halte von derartiger Selbstverletzung gar nichts. Tut mir leid.

Antwort
von MaggieSimpson91, 35

Ich finde das sehr schön, das Motiv wirst du auch nie bereuen. Habe das selbst (und bin nicht "asozial", wie manche hier so nett darüber schreiben) am Unterarm, inkl. einer kleinen Taschenuhr mit dem Zeitpunkt ihrer Geburt.

Antwort
von hermine55, 47

Ich finde, das ist eine gute Idee. Ich würde Oberarm sagen. Mein Bruder hat sich meinen und den Namen meiner Schwester eintatoowieren lassen. Allerdings in den Unterarm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community