Frage von SsPolySs, 38

Tattoo nachstechen lassen warte ich schon zu lange?

Hallo zusammen,

Ich habe mir im April ein Tattoo stechen lassen und habe heute nach sehr sehr häufigem nachfragen meinen Termin zum nachstechen bekommen dieser ist erst Ende November, das heißt 7 Monate nach dem Stechen.

Ich bin schwer enttäuscht da das Tattoo nicht mehr schön anzusehen ist, mansche Stellen sind Schwarz und mansche sehr schwach zu sehen. Zu dem Tattoowierer werde ich auch nicht mehr gehen obwohl ich bisher immer zufrieden war.

Mein Frage ist das zu lange oder noch ok? Und könnte ich dagegen irgendwas machen?

Danke schon mal für die Antworten.

Antwort
von schokocrossie91, 19

Längere Wartezeiten sind nicht ungewöhnlich. Es ist nie zu spät, ein Tattoo nachzustechen. Der Tätowierer ist nicht einmal verpflichtet, dein Tattoo nachzustechen.

Kommentar von SsPolySs ,

achso Okay auch nicht wenn es probleme beim stechen gab?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, kostenloses Nachstechen ist immer eine Kulanzleistung. Auch wenn du für das Nachstechen zahlst, muss der Inker das nicht annehmen. Anders ist es bei grober Fahrlässigkeit, aber die musst du erstmal nachweisen.

Antwort
von Knopperz, 10

Kommt drauf an, wie voll sein Terminbuch ist...
Da kann das durchaus schonmal ein halbes Jahr dauern.

Es gibt Tätowierer da wartest du Jahre auf nen Termin.

Antwort
von MonicasFly, 22

Was meinst du mit "zu lange"?

Nachstechen kann man auch noch Jahre später..

LG

Kommentar von SsPolySs ,

ich habe sonst immer 2 Monate gewartet und jetzt sieht das tattoo wirklich schlecht aus da sie probleme beim Stechen hatte es ist extrem unterschiedlich Hell und das Stört mich aber 7 Monate warten bis es verbessert / nachgestochen wird finde ich schon heftig

Kommentar von MonicasFly ,

Ich finde diese Wartezeit nicht ungewöhnlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community