Tattoo nachstechen lassen oder abwarten ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nach einer Woche kann man noch gar nichts über das Tattoo sagen, es ist völlig normal, wenn es am Anfang etwas blaß aussieht, denn es bildet sich erst eine sogenannte Silberhaut und die ist über der Farbe. Also erst mal abwarten bis zum endgültigen abheilen und dann entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man jetzt noch gar nichts sagen. Frühestens nach 4-6 Wochen kann man das Ergebnis beurteilen. Im Moment wirkt es aber schon etwas hell. Kann am Stechen oder der Silberhaut liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auf alle Fälle erst einmal warten, bis dein Tattoo komplett geheilt ist. Und dann gehst du am allerbesten zu dem Tätowierer, der dir das Tattoo gestochen hat. 

Dieser schaut sich seine Arbeit an und bespricht sie mit dir (wenn es ein guter ist). Dann wird gemeinsam entschieden, ob nach gestochen werden muss, oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nach nur einer Woche kann man noch nicht wirklich sagen ob dein Tattoo nachgestochen werden muss oder nicht. Warte am besten noch mindestens 3-4 Wochen. Bis dahin sollte dein Tattoo komplett abgeheilt sein und du erkennst, ob etwas nachgestochen werden muss. Dein Tattoo wird während dem Heilungsprozess bis zu 20-30% der "Dunkelheit" verlieren (kommt natürlich auch auf das verwendete Schwarz drauf an).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Tattoo wird nicht dunkler werden. Und nachgestochen wird es wenn eh erst in einigen Monaten. Da hast du noch genügend Bedenkzeit, ob du das willst. Auf dem Bild kann man das schlecht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte erstmal bis das Tattoo abgeheilt ist. Wenn es dann nicht so aussieht wie du es dir vorgestellt hast geh nochmal zum Tattoowier. Aber vor der Abheilung finde ich kann man das sowieso schlecht sehen  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung