Frage von lady1ike, 92

Tattoo mit Stiefvater?

Hey Leute. Ich würde mir gerne ein Tattoo stechen lassen für meine Mutter. Meine Mutter ist eigentlich recht cool was tattoos betrifft und würde mir das auch niemals verbieten. Allerdings soll das tattoo eine Überraschung sein. Mein Stiefvater weiß bescheid und würde mir auch zur Seite stehen und mit mir mitkommen. Nun zur Frage.. meint ihr das geht.. ich meine mit dem Stiefvater als begleitung ein Tattoo stechen lassen?

Ps: werde in 5 Monaten 18.

Antwort
von hanni92, 50

Das kommt drauf an wie alt du bist bzw. ob dein Stiefvater offiziell dein Vormund oder einfach nur "der Mann deiner Mutter" ist.

Kommentar von lady1ike ,

Werde in 5 Monaten 18 und er hat kein Sorgerecht für mich. Allerdings ist er wie mein Papa geworden..

Kommentar von hanni92 ,

Ob er für dich wie dein Papa ist oder nicht, wird dem Tätowierer leider ziemlich egal sein. Wenn du noch unter 18 bist brauchst du die Einverständnis von einem Erziehungsbereichtigten, sonst macht sich der Tätowierer strafbar damit. Und dieses Risiko wollen die wenigsten eingehen. 

Aber wenn du eh schon bald 18 wirst, warte einfach noch bis dahin. Ist ja wirklich nicht mehr lange :)

Antwort
von PurpleSheep, 44

Hat dein Stiefvater dich adoptiert? wenn ja, sollte es kein Problem sein, wegen der Berechtigung. Wenn nicht, solltest du es deine Mutter unterschreiben lassen und ihr sagen, dass es eine Überraschung ist oder etwas der gleichen.

Antwort
von dielauraweber, 15

dein stiefvater kann garnichts. die erlaubnis deiner mutter ist notwendig, da du minderjährig bist. sollte das gsr vorliegen, ist die erlaubnis beider eltern vorzuweisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community