Frage von Cillychilla110, 100

Tattoo mit 16? Was haltet ihr davon?

Hallo, ich werde in ein paar Tagen 16. Ich möchte gerne ein kleines Tattoo haben, an meiner Hand oder zwischen einer meiner Finger. Nur so ein Stern oder etwas derartiges, nichts größeres als höchstens 1cm. Eltern haben mir auch schon die Erlaubnis gegeben. Was haltet ihr davon? Und was denkt ihr was meine Freunde bzw mein Umkreis davon halten wird? Ich meine es ist meine eigene Entscheidung und ich möchte gerne sowas haben weil es mir gefällt, aber wie könnte das mein Umkreis finden? Könnten die dann denken das meine Eltern vielleicht zu unsorgsam oder so sind? Ich mache mir schon lange Gedanken darüber..!

Antwort
von schokocrossie91, 28

Dein Körper, Dinge Regeln, ich finde es allerdings Quatsch, sich irgendwas stechen zu lassen, nur um ein Tattoo zu haben. Das sind dann nämlich die, die vier Wochen später alles bereuen. Ein seriöser Inker sticht aber sowieso keine Minderjährigen und auf die Hand schon gar nicht, das muss man sich, wie jemand geschrieben hat, verdienen, wenn der Rest schon voll ist.

Antwort
von ettchen, 51

Lass es.

Tatto auf der Hand ist etwas, das du mit hundertprozentiger Sicherheit später sehr bereuen wirst. Noch schlimmer wäre nur noch ein Tattoo im Gesicht.

Außerdem tätowieren seriöse Tattoo-Künstler sowieso niemanden unter 18, du müsstest also zu einem unseriösen Stecher gehen, der nicht viel kann, kaum Kunden hat und deshalb auch Jugendliche tätowiert.

Übrigens kann ich dir kaum glauben, wenn du sagst, deine Eltern würden das gestatten.

Antwort
von OneDirection4EV, 13

Also ich finde es nicht schlimm.Ich werde auch bald 16 und werde mir was auf den Unterarm tätowieren lassen.Und was dein Umfeld denkt kann dir doch egal sein.Ich meine es ist dein Körper und deine Entscheidung.Da kann denen egal sein was du mit deinem Körper machst.Und du willst dir ja nicht ein Riesen Bild tätowieren lassen dann ist das erstrecht nicht dramatisch.Dir soll es gefallen ,darum mach es wenn du es möchtest.Ich bin auch nicht grade die ,die zu den Allerbeliebtesten  in der Schule gehört,einfach so mittelmäßig ,und wenn ich das Tattoo habe werde ich auch auf die Meinungen der anderen pfeifen. :) 

Viel Spaß mit deinem Tattoo :) 

Antwort
von PaSan, 26

Wenn du dir so viele Sorgen und Gedanken machst, dann ist es eindeutig, dass du für ein sichtbares Tattoo nicht die nötige Reife besitzt. 16 für Tattoos finde ich sowieso viel zu jung, eigentlich auch 18 noch. Und sichtbare Tattoos als erstes Tattoo sind sowieso ein No-Go. Weißt du zu 100 %, was du mal arbeiten willst und wie es da mit Tattoos aussieht? Kannst du garantieren, dass die Vermieter, mit denen du in deinem Leben zu tun haben willst, alle so tolerant sind, einer sichtbar tätowierten Person die Wohnung zu geben, wenn es noch untätowierte Mitbewerber gibt?

Wenn du dieses Tattoo wirklich unbedingt haben musst, dann wenigstens irgendwohin, wo man es nicht direkt sieht und dann auch erst mit 18. Ein seriöser Tätowierer sticht eh keine Kinder, schon gar nicht auf die Hand.

Übrigens gibt es sowas wie einen Kodex unter Tätowierten, nach dem man sich Hand-Tattoos verdient, das heißt man lässt sich erst die Hände tätowieren, wenn alles andere voll ist.

Antwort
von Nina236, 54

Ich bin generell kein Fan von Tattoos. Meine Tante hat sich mit 18 eins stechen lassen und bereut es mittlerweile sehr. Aber es ist deine Entscheidung. Das musst du selber wissen. Wenn du es schön findest, dann mach es. Aber überleg es dir gut, Tattoos bleiben.

Antwort
von Madekozu, 39

Halt ich persönlich nix davon .... 18 ist schon bei vielen zu früh.
Ich mag Tattoos...und ja - hab selbst welche - bereue keines davon und es werden sicherlich auch noch mehr.
Würde meine Tochter aber mit 16 zu mir kommen ... die Antwort wäre NEIN.

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 13

ganz ehrlich...? sorry aber davon halte ich bzw. wir in unser studio überhaupt nichts. einer minderjährigen ein sichtbares tattoo am finger oder an der hand zu machen, ist absolut unverantwortlich!! 

und genau das würden wir deinen eltern auch sagen, und damit dürfte dann ihr einverständnis auch nicht mehr vorhanden sein!! ganz abgesehen davon, dass diese tattoos eh nicht  lang halten, meistens fransen sie nach relativ kurzer zeit aus - und die meisten haben an diesen stellen die gefürchteten und häßlichen blow outs....

und abgesehen davon, sind gerade in der heutigen zeit, sichtbare tattoos der JOBKILLER!!!  wissen das deine eltern auch??

vergiß es, das ist ein ganz schlechte idee!!!

Antwort
von BiMASy, 53

Wichtig ist das du selbst weisst wie deine eltern sind

Ich finds jetz nicht so prickelnd mit 16 nen tattoo aber wenn du es dir gut überlegt hast.

Nicht alle Arbeitgeber tollerieren tattoos , hotel etc zb
Vllt magst du dir eine stelle aussuchen die du wenns gebraucht ist abdecken kannst

Antwort
von Micromanson, 26

Dein Umkreis wäre mir an deiner Stelle herzlich egal.
Die Mehrheit der jungen Leute finden heutzutage Tattoos "cool".
Aber ich würde mir ein Motiv aussuchen,das mit sehr am Herzen liegt, etwas sehr persönliches, nicht einfach nur etwas was gut aussieht.
Das wäre Geldverschwendung.
Vielleicht sind viele mit 16 noch zu jung um etwas so emotionales erlebt zu haben, was sich für ein Tattoo eignet.

Ich hatte seit 15 den Wunsch auf ein Tattoo,und habe den Termin für das Stechen direkt auf den Tag meines 18. Geburtstages gelegt.
Habe es bis heute aus einem Grund nicht bereut:

Es war etwas sehr persönliches, da gibt es dieses " In 10 Jahren mag ich es nicht mehr"-Kriterium komplett ausgeschlossen.

Antwort
von Tragosso, 46

Finde ich völlig in Ordnung, wenn man die nötige Reife besitzt und sich lange genug Gedanken darüber gemacht hat.

Und ich denke nicht, dass viele Leute darauf jetzt extrem ablehnend reagieren würden. Aber ich kenne natürlich dein Umfeld nicht.

Kommentar von carlos199 ,

Seh ich auch so hatte auch mit 16 mein erstes nur direkt an der Hand ich weiß nicht gibt ja immer noch Arbeitgeber die es nicht mögen leider

Antwort
von TheFreeman, 42

Naja da man Tatoos nich einfach so wieder weg radieren kann würde ich so etwas erst ab einem bestimmten Alter machen... dann allerdings ein Symbol das mir etwas bedeutet weil es in meinem Leben eine große rolle spielt (sowas wie ein Kreuz etc.)

Ein Stern... naja ich denke wenn das tatoo einfach nur da ist um gut aus zu sehen ist es meiner Meinung nach zu früh dafür ^^

außerdem würde ich mir sowas nicht auf die Hand stechen lassen... Für manche berufe ist es vielleicht ungünstig wenn es für andere frei sichtbar ist.

Antwort
von Peppi26, 37

Die stelle die du da gewählt hast ist nicht gut, denn zwischen den Fingern wird das tattoo bald unscharf! Nimm lieber etwas oberhalb der Hand!

Antwort
von JennyLiebtDich, 32

Wenns dir gefällt. Aber ich würde mir dann überlegen ob das nicht nur sowas ist was man 2-3 Monate cool findet und dann gar nicht mehr will.. Ob das evt bei der Arbeit stören könnte oder so. Aber ich würds glaub ich nicht machen.

Antwort
von HelpToGo, 48

Mach was du willst, es ist dein Leben.

Also ich würde auch eher komisch reagieren. Aber wer weiß, vielleicht gehen alle normal mit dir um.

Antwort
von Dandei, 61

Ich würde es nicht machen. Ich halte allerdings generell wenig von Tattos. Ich stelle mir vor wie das aussieht wenn ich mal älter bin und komme dann zu dem Schluss es lieber zu lassen.

Kommentar von Micromanson ,

Hängende Haut sieht immer schlecht aus, ob da noch Farbe dabei ist oder nicht ist so ziemlich egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community