Frage von Jloko205, 38

Tattoo kostenpunkt?

Hayyy ihr lieben schaut mal im Anhang. Ich will mir einen diamanten ca so groß wie 2/ 2 euro Münzen und noch n Tick größer stechen lassen. Genau das Motiv.
Was wird das ca kosten will nicht vom Hocker fallen. Hab 100 zum ausgeben

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 11

wo ist der anhang oder das foto?

also normalerweise muß man schon das motiv sehen um einen preis nennen zu können. normalerweise gehen kleine tattoos bei ca. 60 - 80 euro los. und da ich kein motiv sehe ist es schwierig einen preis zu nennen.

generell denke ich wirst du mit ca. 80 - 130 euro rechnen müssen - je nach dem wie der diamant genau aussehen soll... aber wenn der viele details hat und auch größer wird, dann kann das vielleicht auch mehr kosten.

Antwort
von tactless, 18

Man kann sich problemlos beim Tätowierer einen Kostenvoranschlag holen. 

Antwort
von tevau, 20

Es kostet Dich vor allem ein Stück schöne Haut, die Du Dein ganzes Leben nicht mehr zurückerhalten wirst.

Und ob Du Dein Tattoo nicht nur heute, sondern auch in einigen Jahren noch besser finden wirst als Deine reine Haut, ist fraglich. Sicher ist nur eins: Geschmäcker ändern sich, und was man einmal als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit an sich gestaltet hat, ist einem oft genug Jahre später peinlich. Die meiste "Deko" kann man ändern. Frisuren, Autoaufkleber, Bettwäsche, Kleidung usw. Ein Tattoo nicht.

Kommentar von Lionrider66 ,

Dumme Antwort,  lass die Leute doch das machen, was sie wollen

 Wir sind ein freies Land und es steht dir nicht zu, andere zu deinem Irrglauben zu missionieren. 

Kommentar von tevau ,

Sorry, lies nochmal genau: Ich habe niemandem etwas verbieten wollen. Ich habe nicht einmal gesagt "Tu es nicht!"

Sondern einen wohlmeinenden Gedankenanstoß in einer nicht umzukehrenden Entscheidung gegeben.

Das "freie Land" gilt übrigens auch und vor allem dafür, dass man seine Meinung sagen darf. Willst Du mir gerade die hier verbieten?

Nicht gedeckt von der Freiheit dieses Landes ist übrigens die Beleidigung. Wer übrigens am Ende dumm ist, entscheidet die Zeit.

Weißt Du, wieviele Menschen täglich beim Tattoer oder Hautarzt um Hilfe suchen, weil sie ihr Tattoo nicht mehr wollen? Also so dumm kann mein Hinweis wohl nicht sein.

Sorry, aber es tut mir Leid, wenn meine Argumente nicht in Deine Interessenlage passen.

Vielleicht bist Du ja selbst auch ein Opfer einer früheren Begeisterung für ein Tattoo, das Du jetzt bereust oder Angst hast, es später mal zu bereuen. Und da lässt man andere natürlich gerne mal in dieselbe Falle laufen, damit man nicht der einzige ist.

Lass Jloko205 doch selbst die Argumente abwägen und sich dann entscheiden, ohne irgendwelche Argumente hier zu diskreditieren oder per Maulkorb verbieten zu wollen.

 

Kommentar von Lionrider66 ,

"Es kostet Dich vor allem ein Stück schöne Haut," 

"reine Haut,"

Sorry, das sind keine Argumente, sondern ganz eindeutig Propaganda aus dem Vokabular der Einfarbigen

Kommentar von tevau ,

"Missionieren", "Propaganda" - dürfen andere bei Dir eigentlich eine eigene Meinung, und Präferenzen haben?

Soviel zum Thema "freies Land".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten