Frage von OrangeCaramels, 82

Tattoo in / bei Bundeswehr?

Ich will in der Zukunft in die Bundeswehr ( mit Studium etc.), möchte mir aber auch ein Tate stechen lassen, geht das? LG und vielen Dank im voraus.

Antwort
von Apfelkind1986, 82

Gem. der Vorschrift "Das äußere Erscheinungsbild des Soldaten" dürfen Tätowierungen nicht sichtbar sein, wenn man Uniform trägt. Hast du die Arme tätowiert, musst du entweder lange Ärmel tragen oder sie anders abdecken. Verfassungsfeindliche Symbole gehen natürlich gar nicht, genauso Tätowierungen an Hals, im Gesicht, auf der Hand etc.

Kommentar von OrangeCaramels ,

Ich dachte eher am Bein, da ich mal als kind durch ein Dach gefallen bin und daher will ich sie verdecken.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Die Bundeswehr kennt ja Hosen.

Antwort
von rav3ry, 54

Haben da viele, aber bedenke den zeitpunkt, dass du in den nächsten tagen nicht viel machen darfst zwecks vorschriften (schwimmen,..)

Antwort
von andjeeo, 70

Sicher geht das, bei der Bundeswehr interessiert die das nicht ob du tattoowiert bist oder nicht :)

Lg

Kommentar von OrangeCaramels ,

Gut, ehrlich gesagt ich will nämlich alte narben verstecken damit 

Kommentar von andjeeo ,

Narben muss man nicht verstecken, sie zeigen, dass du eine schwere Zeit hattest, sie aber mit Bravour überstanden hast :)

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Das ist falsch. Besonders Offiziere dürfen keine sichtbaren Tattoos haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten