Tattoo für hartes Leben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde kein tattoo stechen lassen, dass für etwas negatives steht.

Klar, jetzt geht es dir mies. Und ich kann auch den Wunsch nach dem tattoo verstehen.
Aber irgendwann geht es dir nicht mehr mies, und du hast diese Zeit hinter dich gebracht.

Dann erinnert dich dieses tattoo immer daran.

Such dir doch lieber ein positives Motiv, das die motiviert nach vorne zu blicken. Ein Neuanfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine erst vor kurzem erlebte Enttäuschung ist keine gute Basis für ein entsprechendes Tattoo...

sagt einer der einiges an Farbe unter der Haut hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"What we do in life echoes in eternity" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?