Frage von MariaNinaEb, 137

Tattoo-Frage :) Motiv ist anbei?

soooo liebe community,

und zwar war ich letztens bei einem tattowierer und habe mal gefragt wie viel dieses tattoo etwa kosten würde. es soll auch auf dem oberschenkel sein (also so wie auf dem bild).

Er meinte ca 600-700 Euro. Ich fand das jetzt ziemlich viel, wie seht ihr das? Leider kenne ich mich mit den preisen nicht so aus. Ich habe bereits ein Tattoo (10 römische Zahlen, unter dem schlüsselbein). Das hat mich damals nur 90 euro gekostet.

Außerdem sagte der Tattowierer das das Motiv ca 5-6 Stunden brauch. Was denkt ihr? Könnte das hinkommen?

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Über Antworten freue ich mich:)

Antwort
von BrokenMiind, 59

also erstmal das Motiv ist sehr schön QvQ

und ich finde den preis angemessen, da viele Details bei sind und du willst ja ein schönes Ergebnis haben also ist die geschätzte zeit auch ok...ich hab zum Beispiel einen einfachen schwarzen ring (2cm breit) um den arm der mit Mond und Sternen ausgearbeitet ist und der hat schon fast 2 h gebraucht (mit vorzeichnen etc) und ich hab nur einen 23cm Bizeps xD

und nochmal zum preis: mein tattoowierer überschätzt sich bewusst bei der nachfrage nach dem preis, weil so hat man noch ein bissl puffer.

Antwort
von leoxx, 41

Bemühe eine Suchmaschine mit
"es gibt immer einen der es billiger Macht"
Gefällt mir persönlich sehr gut, ein Bild sagt eben mehr als 1000 Worte.

Was bist du dir wert?
Du bekommst meist das was du bezahlst!

Für mich zählt nur die Qualität ich würde nie den Preis verhandeln, ich möchte das bestmögliche Ergebnis, und das kostet eben was es kostet.

Meine persönliche Meinung.

Antwort
von Repwf, 52

Also ich wollte eins in spiegeleigrösse mit ähnlich viel Farben und Schatten, das sollte auch Ca 300-350€ kosten...

Antwort
von Ostsee1982, 40

Der Preis ist nicht zu viel und für den Aufwand völlig gerechtfertigt. Tattoos sind nunmal keine Discountware.

Antwort
von malour, 53

Ja klar, es soll doch Qualitativ gut werden, mit einem Tattoo läufst du ja dein ganzes Leben rum.Und so wie das gestaltet ist braucht es auch Zeit.

Du kannst auch zu einem Billigtattoowierer gehn, musst dich über das Ergebnis aber dann nicht wundern.

Wie wäre es wenn du dir noch einen anderen mit gutem Ruf suchst und dich beraten läßt , so kannst du vergleichen.

Antwort
von klaerchen1, 47

Das Tattoo ist sehr aufwendig, Zeit und Preis finde ich angemessen. Aber vergleiche doch mal mit anderen Tattoo-Läden.

Antwort
von Zupermazz, 37

Geh am besten noch in ein anderes Studio und frag dort nach dem Preis. Allein weger den vielen Details kostet es sicher schon so 300-400.

Antwort
von Furzer, 46

Es hat viele Details, aber so riesig ist es jetzt nicht.

Da wäre ich auch kritisch bei dem Preis.

Vielleicht kannste den Experten auf 200,- runterhandeln.

Ich denke 200,- ist schon ok.

600,- klingt viel für das Tattoo.

Kommentar von malour ,

200€? Sind wir jetzt im Billigdiscount? Du weißt schon wie Zeitaufwendig soetwas ist mit diesen vielen Details?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community