Tattoo covern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prinzipiell kann man ALLES covern ohne Ausnahme.

Selbst wenn du den ganzen Arm voll hast mit Mist, gibt es noch die Möglichkeit ein sogenanntes "Blackout" Tattoo zu machen (die meiner Meinung nach extrem gut aussehen) --> http://www.cosmopolitan.com/style-beauty/news/a55886/blackout-tattoo-trend/

Bei deinen Tattoos müsste man schauen, ob man die Sterne so ohne weiteres covern kann.... oder ob die Stellen aufgehellt werden müssen. Das ist aber auch kein Problem, und passiert in 2-3 Sitzungen bei der Laserentfernung. Danach ist das Tattoo nicht weg...aber hell genug, das man was neues drüber zaubern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du zu dem Tattoo-Studio, wo du dir das neue Tattoo machen lassen willst und fragst da am besten nach! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amy2107
03.08.2016, 16:29

ja sicher, das muss ich ja eh machen nur ist das sehr weit weg, also will ich da jetzt nicht grad mal so hinfahren, nur um dann gesagt zu bekommen, dass es allein schon wegen der farbe vielleicht garnicht möglich ist

0

Was möchtest Du wissen?