Frage von koko321,

Tattoo am Unterarm tut es weh?

Halli Hallo! balt ist es so weit ich werde 18 juhhuuu meine Mutter will mir eine Tätowierung schenken ich hab mir schon was ausgesucht und eine stelle wo ich es gern hinhaben möchte Carpe diem: Leiteinisch für ,,Nutze den Tag´´ auf jeden fall wollte ich fragen ob es am Unterarm sehr weh tut dort ein Tattoo zu Tätowieren? würd mich freuen wenn ihr mir schreibt Chrisssstian......*

Antwort von Bullwei88,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also ich habe selber beide Arme von unten bis oben Tätowiert und bin der Meinung dass es am Unterarm geht mit den Schmerzen. Schlimmer ist die Oberarminnenseite! Im Bereich des Handgelenkes ist es ebenfalls relativ schmerzhaft gewesen. Allerdings kommt das auch immer darauf an wie du bzw. deine Arme "gebaut" sind. um so mehr Muskelmasse du an der jeweiligen stelle hast umso weniger tut es weh. Deshalb ist Handgelenk auch schmerzhaft. Allerdings empfindet das jeder anders. bei meiner ersten Tättowierung hatte ich echt auch schmerzen aber schon nach einer Woche wollte ich mehr weil ich einfach Gefallen an den Schmerzen gefunden habe. Ich hoffe das klingt nicht sadistisch aber es macht einfach süchtig! Viel Spaß! gibt nix schöneres als Tätowierungen!!!

Kommentar von misteranonym11,

meine meinung! an den handgelenken, armbeuge und oberinnenarm ist es am schlimmsten und an ein paar stellen um den ellenbogen... den rest kann man aushalten... aber so ein tattoo ist ja auch in ner halben stunde bis stunde gemacht, grins... anders siehts da aus, wenn du mal 6 stunden sitzen musst XD

Kommentar von Bullwei88,

da sag ich nur kalte schweißtropfen und ein schütteln durch den ganzen körper...

Kommentar von hermitkohle,

Und man fängt an zu bluten wie sau...

Kommentar von Bullwei88,

noch was dazu: bei so einer langen Sitzung blutet es nach und nach mehr das ist richtig aber man sollte natürlich auch darauf achten dass man vorher keine Blutverdünnenden Stoffe eingenommen hat wie Alkohol oder Kaffee... aber das sagt dir auch der Tätowierer...

Kommentar von misteranonym11,

ja ne, is klar, lol... das dürfte aber jedem bekannt sein. ich trink teilweise während den sitzungen kaffee und wir rauchen spätestens alle stunde eine und ich hab gar kein problem mit dem bluten... bei einer laaaaaangen sitzungen hat es normal bis fast gar nicht geblutet und beim nachstechen (was ein paar minuten dauerte) ist die soße nur so gelaufen... klingt komisch, is aber so

Kommentar von Bullwei88,

kann alles gut sein... hängt nehme ich mal mit x medizinischen Faktoren zusammen. Blutdruck / Stelle / Temperatur / Stichtiefe usw. und wenn de Raucher bist sind deine Arterien eh zu^^ aber ich gehör auch dazu!!!

Kommentar von misteranonym11,

ja, mim rauchen kannst dem kaffee entgegenwirken :-)

Kommentar von Bullwei88,

lol

Kommentar von misteranonym11,

stell dir das mal bildlich vor, erst gehen die arterien auf durch den kaffee, dann haust du die dinger mit zigaretten wieder zu und gleichzeitig sticht eine nadel immer wieder auf sie ein, lmw

Kommentar von Bullwei88,

lol lol lol lol^^

Antwort von SquallLeonheart,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Quatsch, das fühlt sich an wie ein Seidentuch, das vorsichtig über die Haut gerieben wird...

Kommentar von hermitkohle,

echt jetzt?

Kommentar von SquallLeonheart,

Na klar! Wie ein Samthandschuh, der dich streichelt...

Kommentar von Bullwei88,

naja man muss es nicht übertreiben aber wenn man sich nach ein paar minuten dran gewöhnt hat ist es leicht zu ertragen. normalerweise... das schlimmste ist das Geräusch der Maschine aber ein guter hacker wird dich auch von den Schmerzen ablenken und in ein Gespräch vewickeln (wie beim Friseur^^) und das kleine ding dauert auch höchstens ne stunde... wenn du 4 oder 5 Stunden gestochen wirst dann gehts schon langsam los mit Schüttelfrost wegen Erschöpfung usw.

Kommentar von hermitkohle,

Die neuen Maschinen hört man fast garnicht mehr. Noch bissle Musik an, dann ists echt angenehm ;)

Kommentar von misteranonym11,

sowas wollt ich auch grad schreiben. die neuen maschinen hört man fast gar nicht... ich vermisse das sogar teilweise, denn ich finde das gehört irgendwie dazu XD

Kommentar von Bullwei88,

mit ner selbstgebauten isses immer noch schön^^

Antwort von silberdistel50,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

es tut vor allem dann weh, wenn du es wieder entfernen lassen möchtest - aber soweit siehst du mit 18 jährchen sicher noch nicht, daher ist mein rat vermutlich zwecklos.

Kommentar von misteranonym11,

immer dieses "entfernungsgelaber" das hier ist doch eine frage zu einem tattoo und nicht wie man es wegbekommt. schreibt doch eure "spukgeschichten" in ein thema, wo es über entfernungen von tattoos geht... sorry mann, ich will dich nicht angreifen, aber ich kann dieses moral-apostel-gerede in den tattoo fragen nicht mehr sehen

Antwort von Naschkatzz,

JA es tut weh! Aber du wirsts überleben!

Antwort von hermitkohle,

Nicht das ich was gegen den Spruch habe, der ist gut. Aber den haben wirklich verdammt viele! Hab ich auch in Studios schon häufig gesehen... und Arm allgemein tut eigentlich nicht weh, erst wieder ab dem Schlüsselbein oben. Aber da empfindet jeder anders.

Antwort von SabsiBabe,

Ich würde mich für den Anfang eher für ein kleiners entscheiden! Denn dann kannst du immernoch überlegen, ob du so ein großes haben und ertragen willst ;)

Antwort von Morticia,

Ist immer von er jeweiligen Person abhängig. Man kann aber generell sagen, dass da, wo weniger Fettschicht ist, es am meisten wehtut. Auch da wo Knochen sind tut es eher weh.

Antwort von Hellion666,

Das kommt ganz drauf an. Wenn du einen dicken arm hast mir viel Fett, dann tut das nicht so weh.. Wenn du, wie ich, ein Hungerhaklen bist und kaum was an dir dran ist, kann es schonmal unangenehm werden.

Dann kommt deine persönliche Schmerzgrenze hinzu.. biste ein Mann, oder ne Memme? ^^

Antwort von frugivore,

Erkundige Dich vorher ob er in Deutsch besser ist als Du denn sonst wird man es kaum entziffern können :-)

Antwort von RuhrPottBunny,

Ist das eine Wade auf dem Bild?

Kommentar von misteranonym11,

ja klar und derjenige hat sich einen pulli als hose angezogen :-)

Kommentar von RuhrPottBunny,

Früher gab es mal wollhosen =)

Antwort von Jessys15,

Tattoos tun immer weg aber am unterarm bestimmt noch mehr

Kommentar von misteranonym11,

mööööp FALSCH!

Antwort von Glueckstadt,

Egal an welcher Stelle: es tut immer weh!

Antwort von hermitkohle,

Tut überhaupt nicht weh (meine Erfahrung)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten