Frage von Americanboy81, 151

Tattoo am Unterarm, mit 16 ja oder nein?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und möchte mir ein Tattoo stechen lassen. Meine Mutter hat auch nichts dagegen da sie ja eh dabei ist . Und ja ich weiß das dass stechen Schmerzt und das Tattoo ein Leben lang bleibt, bin dennoch entschlossen mir es diese ja zum 16. stechen zu lassen. Trotzdem Interessieren mich eure Meinungen.

Antwort
von leoxx, 43

Wenn du dir jetzt nicht zu 1000% sicher bist- lass es bleiben.

Wenn du unbedingt ein Tattoo möchtest aber unsicher bist dann nimm eine Stelle die sich mit einem T-Shirt abdecken lässt, du musst dann zwar trotzdem mit dem Tattoo Leben wenn es dir vielleicht später mal nicht mehr so gefällt aber es gibt im Alltag sicher keine Probleme es zu verbergen.

Den Unterarm kannst du später immer noch mit einen Tattoo schmücken wenn dir dann noch danach ist.

Ich habe selbst genug gefärbte Haut aber das nicht immer zeigen zu müssen sehe ich als Vorteil.

Soll es aber nur der Anfang von einen Sleeve sein ist es O.K., aber bedenke die Offenheit bezüglich Tattoos wird besser, aber ist immer noch nicht überall und bei jedem gegeben.

Egal was du machst habe Freunde daran und das nötige Selbstbewusstsein lässt Dich über den Dingen stehen!

Antwort
von dadamat, 59

Überlege es dir gut. Ein Tattoo kann man nicht so einfach entfernen, und manchmal sind auch die Farben krebserregend. Denke auch über deine spätere Berufswahl, bei einigen Berufen hat man mit sichtbaren Tattoos keine Chanse.

Antwort
von dausend99, 32

Hallo bin auch 16 und wollte mir mein tattoo auch am unterarm stechen lassen. Aber der Tätowierer hat mir davon abgeraten es an einer sichtbaren stelle stelle stechen zu lassen. Am oberarm wo man es mit einem T-shirt verdecken kann ist am geeignetsten.

Antwort
von Stork3r, 74

Na was willst du von uns dann noch hören? Wenn deine Mutter nichts dagegen hat ist doch alles super. Zu dem Tattoo an sich sage ich nichts weil es einfach Geschmackssache ist und es sollte in erster Linie dir gefallen. :) Nur Augen auf bei der Suche nach dem der perfekten Tattoowierer/in. Es gibt viele schwarze Scharfe

Kommentar von Americanboy81 ,

Meine Mutter kennt einen Tattoostudio Inhaber

Antwort
von TatzePfoteHufe, 76

Ich mag Tatoos generell nicht so gerne. Aber wenn du dir wirklich eins stechen lass möchtest, dann mach das.

Antwort
von Biberchen, 72

warte noch 10 Jahre und wenn du es dann noch willst kannst du es immer noch machen lassen. Ich glaube im Augenblick siehst du selber keinen Sinn in dem Tattoo.

Antwort
von slaughter996, 44

Was bringt dir dieses Kreuz? Außer dass es ein Mode Tattoo ist?

Es hat keinerlei persönliche Bedeutung für dich und 1000 andere haben dass selbe

Antwort
von Zebulon361, 68

Nein! Es gibt noch genug Arbeitgeber, denen das im Bewerbungsgespräch negativ ins Auge sticht. Such dir ne unauffällige Stelle.

Antwort
von Sally2000, 62

Dir ist klar das die professionellen und  wirklich guten Tatoowierer dir erst eins mit 18 stechen

Kommentar von Americanboy81 ,

Meine Mutter hat einen Bekannten der ein Tattoostudio hat, ich gehe davon aus das er das professionell macht

Kommentar von Sally2000 ,

Okay dann ist ja gut, ich wollte dich eigtl nur vor jemand unprofessionellen bewahren, wegen dem du dann bleibende schäden hast :)

Kommentar von slaughter996 ,

Nicht unbedingt
Kenne ein paar wirklich gute Studios die besten die es hier in ö. Gibt
Die ab 16 stechen

Kommentar von Sally2000 ,

Und ein Freund von meiner Mam, der ein ziemlich bekanntes Tatoostudie in München hat und auch echt ein sehr guter Tatoowierer ist, macht das halt erst ab 18 und beschwert sich halt immer, dass das unter 18 halt total unverantwortlich ist und kein wirklich guter Tatoowierer einen unter 18 tatoowieren wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten