Frage von cariba19999, 168

Tattoo am Handgelenk oder Fuß ?

Hi :) Ich würde gerne ein Tattoo haben und zwar ein Gänseblümchen (Es hat eine große Bedeutung für mich). Die einzige Frage, die ich mir stelle ist nun, wo ich es mir machen lasse. Am Handgelenk oder Fußgelenk wäre es echt schön, aber ich kann mich nicht entscheiden,wo. Wo tut es denn mehr weh ? (Ich weiß jeder hat ein anderes Schmerzempfinden, aber mich würde gerne mal eure Rezensionen hören) PS: An der Stelle vom Handgelenk sollte das Tattoo dann sein, außer ich mache es doch am Fuß, dann würde es dort sein, wo die Triangel ist.

Antwort
von Calioniel, 93

Ich könnte mir vorstellen, dass es am Fuß mehr weh tut. Am Handgelenk, fand ich gar nicht so schlimm, aber da ist halt jeder anders. Je nach dem, welche Schuhe du trägst, und die an der Stelle reiben, wäre es möglich, dass es an diesen Stellen verblasst und eventuell nachgestochen werden muss. Ist halt am Handgelenk seltener der Fall. Wirklich schlimm weh tun wird es, denke ich, nicht, da es ja nur ein kleines Tattoo ist. Am besten ist es wirklich, wenn du dich beraten lässt. Wird bestimmt schön, an beiden Stellen kann ich es mir gut vorstellen. :)

Kommentar von cariba19999 ,

Danke, ich werde mich beraten lassen :)

Antwort
von janasssss, 92

finds schöner am Handgelenk. je weniger Fettgewebe zwischen Haut, Muskeln und Sehnen liegt, desto mehr wird das Stechen von Tattoos an diesen Stellen schmerzen. Da Muskeln und Sehnen besonders stark von Nerven durchwachsen sind, tut es weh, wenn die Nadel darauf trifft. Beispiel: Füße. 

Antwort
von switchii, 95
Am Handgelenk würdest du es öfters sehen, was ein Vorteil aber auch ein Nachteil sein kann;
  • Durch das Sehen der Gänseblume wirst du öfters an die Bedeutung erinnert. Dies kann ein Vorteil sein, wenn die Bedeutung eine lehrreiche ist, es dich an etwas im Leben erinnern soll.
  • Dadurch, dass du das Tattoo allerdings immer siehst, kann es dir auch schneller nicht mehr gefallen. Daher musst du dir unheimlich sicher mit dem Tattoo sein, wenn du es dir dort stichst.

Ich würde das Aussuchen der Stelle nicht von dem Schmerz abhängig machen, da es sich bei einem Tattoo um etwas handelt, dass du ein Leben lang auf der Haut trägst. Da finde ich lohnt sich etwas mehr Schmerz allemal. 

Kommentar von cariba19999 ,

Schmerzen werde ich sicher ertragen müssen, denn ich will auf jeden Fall mehr als nur ein Tattoo :) Ich habe diese Frage einfach mal aus dem Tiefen herausgefischt.

Antwort
von PaSan, 57

Ist das Tattoo auf dem ersten Bild von der Größe und der Detailliertheit ungefähr das, was du dir vorstellst? Wenn ja, dann würde ich mich lieber nochmal mit dem Tätowierer zusammensetzen und das Ganze etwas ändern, denn das Tattoo im ersten Bild wird in ein paar Jahren ein unkenntlicher schwarzer Fleck sein, für die Größe ist das viel zu detailliert.

Als Tattoo-"Anfänger" würde ich generell immer zur weniger sichtbaren Stelle tendieren, also dem Fuß, da kannst du es problemlos verstecken. Aber letztendlich musst du natürlich damit leben, also kannst nur du diese Frage beantworten :)

Antwort
von tannein112, 55

Weißt du denn schon genau, was du arbeiten möchtest, bzw arbeitest du schon etwas?

Antwort
von cruscher, 67

Am Fuß könnte es evtl etwas mehr weh tun daher dort die Haut nicht so dick ist. Es wäre vielleicht ratsam wenn du zu dem Studio gehst und dich dort mal erkundigst.

Kommentar von cariba19999 ,

Das wäre wirklich eine gute Idee, Danke ! :)

Antwort
von KackwoschtHD, 63

Am Fuß dann sieht es fast keiner später wirst du es mal bereuen wenn deine Haut alt und schruntzlich ist mit 80 Jahren und das sieht dann nicht mehr so schön aus

Kommentar von Janinily ,

Da sieht die Haut dann generell nicht mehr schön aus also ist das ja dann wohl auch egal ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community