Frage von vxvisop, 61

Tattoo - ja oder nein mit 16?

Hi, und zwar habe ich schon eine ganze Weile den Wunsch, mir die Geburtsdaten meiner Eltern unter der Brust, auf den Rippen sozusagen, tattovieren zu lassen, allerdings würde ich das erst im Mai machen lassen, zu meinem 17. Geburtstag, ist also noch mal ein halbes Jahr Bedenkzeit, damit mir auch keiner damit kommt, ich hätte es nicht gut durchdacht etc ;-). Meine Frage, stechen professionelle tättovierer auch minderjährigen tattoos, wenn ein Elternteil mitkommt und dementsprechend auch einverstanden ist ?

Antwort
von schokocrossie91, 25

Kein seriöser Tätowierer sticht Minderjährige. Ein Tattoo läuft dir nicht weg.

Antwort
von Cillerlady, 23

Die meisten machen das nicht. Kommt aber auch ein wenig drauf an, was man macht und wo. Daten der Eltern schon eher, da das wirklich eine Bedeutung hat und es einem also auch noch in paar Jahren gefällt. 

Musst du aber einfach mal nachfragen. Es müssen aber beide Elternteile mit gehen. War bei mir bei den Piercings jedenfalls so. Ansonsten wartest du eben noch. Das Tattoo läuft dir nicht weg.

Antwort
von GravityZero, 38

Manche ja, andere nein. Da musst du nachfragen.

Antwort
von Hjakvsnxbbs, 24

Ich würde es auch nicht mit 18 machen, da es meiner Meinung nach ekelhaft und hässlich aussieht, und da bin ich nicht der Einzige

Kommentar von vxvisop ,

Lol, deine Meinung juckt mich aber nicht haha

Kommentar von Cillerlady ,

Daran sieht eben nichts ekelhaft aus. 

Kommentar von Hjakvsnxbbs ,

Deine Sache, meine Meinung. Dann frag doch nicht

Kommentar von vxvisop ,

Ich glaube du hast da was missverstanden mein Engel, ich kann nicht erkennen, dass ich nach verschiedenen Meinungen gefragt habe, sondern eher um die Erlaubnis, naja, vielleicht klappt's ja nächstes mal :-)) 

Antwort
von KleinToastchen, 61

Das ist von Tätowierer zu Tätowierer unterschiedlich.. Die guten, die ich kenne stechen alle keine Minderjährigen, auch wenn die Eltern einverstanden sind. Schlussendlich hängt sowas aber auch von deiner persönlichen Reife ab und von der Körperstelle (unter der Brust ist das aber sowieso nie sichtbar, weshalb vielleicht auch eine Ausnahme gemacht wird).

Antwort
von Knopperz, 32

Verantwortungsvolle Tätowierer werden wegen sowas nicht Ihre Lizenz riskieren. Tattoos laufen nicht weg, du bist noch jung... überleg dir bis 18 was schönes, und geh dann hin... spätestens dann brauchst du auch keinen mehr um Erlaubniss anbetteln, dann machst du das einfach... und gut iss.

Antwort
von mascheff, 53

Professionelle Tätowierer würden dich auf jeden Fall nicht ohne deine Eltern stechen. Mit deinen Eltern ist das bestimmt von Fall zu Fall abhängig. Wenn sich also einer weigert, ist das schon mal ein Zeichen für Professionalität. :-)

Dass du noch ein paar Monate Bedenkzeit hast, ist guuuut. Wenn du es dann immernoch willst, dann ist das richtig.

Antwort
von gabrielstei, 14

Im Normalfall hast du trotz Einverständniserklärung schlechte Karten.

Als Gegenbeispiel darfst du mit 15 auch nicht rauchen, nur weils dir deine Eltern erlaben.

Tätowieren ist und bleibt ab 18, klar, kann im Rechtsstreit auch als Körperverletzung eines Minderjährigen ausgelegt werden.

mfg

Antwort
von gerti77hotchick, 11

Machs nicht, glaube mir, lass dir Zeit bis nachdem du Kinder bekommen hast und dann schau weiter

Antwort
von TELEFONMAST, 40

Also alleine darfst du dir definitiv kein Tattoo stechen lassen, so lange du noch nicht 18 bist. Aber wenn deine Eltern/ Erziehungsberechtigten eine Einverständniserklärung unterschreiben, sollte das eigentlich kein Problem darstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community