Frage von Joshylein, 49

Tatto über Narben am Unterarm?

Hallo ihr lieben und zwar hab ich in zwei Wochen einen tatto Termin aber ich hab Angst das es tierisch weh tut über Narben zu tätowieren habt ihr Erfahrung ?

Antwort
von Flintsch, 29

Es kommt darauf an, wie groß die Narben sind. Da man dir aber einen Termin gegeben hat, sollten die Narben relativ harmlos sein und der Schmerz nicht sonderlich größer, als der normale Schmerz. Sollten die Schmerzen zu groß sein, dann frag den Tätowierer doch einfach nach einer Betäubungssalbe. Wenn ich mich nicht irre, hält diese ca. 20 Minuten.

Kommentar von Joshylein ,

also sie sind schon ziemlich deutlich und i wie ploppen die auch so komisch raus

Kommentar von Flintsch ,

Leider (oder glücklicherweise) habe ich keine persönliche Erfahrung mit Narbentattoos.

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 14

also zum einen müssen die narben mindestens 1 jahr alt sein! sind sie das?  dann dürfen die narben nicht zu wulstig sein, sonst kann darauf nicht gestochen werden!!

kennt sich der tätowierer damit aus?hat er damit schon erfahrungen?? das ist ganz wichtig!!

zum anderen sagen unsere kunden, dass es auf den narben schmerzhafter ist wie auf normaler haut. aber ausgehalten haben es alle - ohne großes geschrei!

es kommt halt darauf an, wie groß das tattoo ist und wie und auch wo genau, auf den narben, es gestochen wird. und da hoffe ich für dich, dass du einen entsprechend guten tätowierer hast. das mit der betäubungscreme wäre natürlich eine möglichkeit, allerdings wird dabei die haut ziemlich aufgeschwemmt, die betäubung hält nur ca. 20 minuten richtig an und die salbe muß und sollte 2 stunden vorher aufgetragen werden und muß bis zum stechen luftdicht abgeklebt werden.



Antwort
von FuehledasMeer, 16

Ich habe ne Narbe am Fussgelenk... als man dort tätowiert hat, da dachte ich der tackert mir den Fuß ab. Es hat echt Elend weh getan. Dafür verdeckt aber jetzt eine schöne Blume meine Narbe... dafür hat sich das Aushalten der schmerzen wirklich gelohnt. Wenn du Angst vor Schmerzen hast, dann solltest du dir kein Tattoo stechen lassen

Kommentar von Joshylein ,

ich habe keine Angst vor schmerzen bin im gesicht voll gepierct mir wurde bloß gesagt das es nicht auszuhalten ist

Kommentar von FuehledasMeer ,

Das ist Quatsch... jeder Mensch empfindet Schmerzen anders, die einen heulen und wimmern und die Andern ertragen sie ohne zu Mucken. Nur Weicheier lassen sich mit Betäubungssalbe nen Tattoo stechen. 

Antwort
von Vannnyyy3000, 23

Ich würde keins über Narben machen dann sieht das tattoo nicht so schön aus

Kommentar von Joshylein ,

ich habe nicht gefragt obs schön aussieht sondern obs sehr weh tut

Kommentar von Vannnyyy3000 ,

Das tut nicht weh ist ja schon verheilt das ist ganz normale Haut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community