Frage von luna099, 32

Tatoo mit 16 Jahren?

Darf man sich ein Tatoo mit 16 Jahren stechen lassen wenn man die Enverständniserklärung der Mutter hat?

Antwort
von Meluix, 16

Zwischen 16 und 18 Jahren darf man nur mit der Einverständniserklärung der Eltern seinen Körper „verschönern“ lassen. Da die Unterschriften leider oft gefälscht werden, fordern viele Tätowierer, dass die Eltern beziehungsweise mindestens ein Elternteil während der Sitzung im Studio dabei ist.

Antwort
von Meluix, 16

Unter 16 Jahren ist Tätowieren und unter 14 Jahren das Piercen laut Gesetz verboten!Daran ändert auch kein Muttizettel / Einwilligung / Einverständniserklärung Eltern etwas! Leider gibt es immer noch Tätowierer, die Minderjährige Tattoos/Piercings verpassen und machen sich damit strafbar.

Antwort
von pia145, 24

Soweit ich weiß darf man das. Man sollte es sich trotzdem erstmal gut überlegen bevor man sich ein Tattoo stechen lässt.
LG

Antwort
von Everklever, 11

Theoretisch ja, aber ein seriöser Laden lässt sich nicht drauf ein. Erst ab 18. In einer schmierigen Hinterhofklitsche könnte es aber klappen.

Antwort
von SonOfLucifer666, 27

Ja mit der einverstandniserklärung der eltern geht das mit 16

Antwort
von RosaliaMagnolia, 13

Soviel ich weiss ist es eine Grauzone. Viele machen es mit der Einverständnis der Eltern, manche lehnen es ab, weil es ja eine gewollte Körperverletzung ist. Bin mir aber nicht hundertprozentig sicher.

Wo ich mir aber sicher bin: Sich mit 16 ein Tattoo stechen zu lassen ist ziemlich unreif und unverantwortlich, man steckt in einem Gefühlschaos und wenn man auch als Teenager was anderes denkt, die Meinung wechselt man so schnell wie die eigene Unterhose. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community