Frage von qwertzboy, 66

Taste der Razer Blackwidow Chroma klemmt seit nass geworden, was tun?

Hab gestern ein bisschen Tee über meine Tastatur geschüttet, und hab dann halt den ganzen Kram gemacht, den man dann halt so macht (Vom Stecker, in die Küche abgetrocknet blablabla über Nacht auslüften lassen.) Geht jetzt nach erneutem Konfigurieren auch wieder an. Mein Problem ist jetzt aber, dass manche Tasten irgendwie so leicht "klemmen", also sie haben mehrere Stufen des "Runtergehens", wenn man sie drückt, falls das verständlich ist. So, da das leider wichtige Tasten sind, und mich das extrem abfuckt, wollte ich mal fragen, ob man da was machen kann.. Kostet halt n bisschen, das Ding, darum will ich die nicht direkt nochmal neu kaufen (wie das letzte mal, als ich Salatsauce drübergeschüttet hatte, und dann die Gleiche nochmal gekauft hatte :'D)

Antwort
von ShishaGut, 54

Da im Tee Zucker ist, wird das nach dem trocknen hart bei wärme. Das heißt du hast Zuckerblöcke zwischen dem mechanischen Tastenhohlraum.

Kann man höchstens aufschrauben,nur wenn man davon keine Ahnung hat, sollte man das lieber lassen.

Kommentar von qwertzboy ,

Ich trinke Tee ohne Zucker/Honig/Süßungsmittel :P Sonst würd ich die eh nicht mehr anfassen :'D (wär dann wahrscheinlich mega klebrig etc.)

Kommentar von qwertzboy ,

Dann auch keine Idee?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community