Frage von HikuDesu, 26

Tastatur oder CMS Joomla spinnt?

Hallo, ich habe folgendes Problem, wenn ich versuche in Joomla einen bestimmten Beitrag in zu verändern zb. steht da das Wort "renommiert" und versuche einen Link Tag zu schreiben der EIGENTLICH so am Ende aussehen sollte:<a href"Beispiel">renommiert> </a> Aber es scheitert schon am Anfang. Das Ist-Kleiner-Zeichen rutscht dann genau in die Mitte des Wortes. So: reno<**mmiert. Und währenddessen rutscht der cursor immer ein Buchstabe nach vorne. Also immer Proportional zueinander.

Oder wenn ich versuche einen Satz zu markieren, wird nur bis zum vorletzen Wort markiert sei es mit Maus oder Taste.

Ich habe keine Ahnung mehr was es sein könnte, welcher Befehl das ist wie man den deaktiviert.. Ich bitte um Hilfe und wenn Ihr Leute kennt bei denen Ihr denkt das sie es wissen könnten meldet euch bitte.

Danke im Voraus

Antwort
von ilovetoro, 8

Wenn du im Beitrag versuchst direkt im wysiwig (HTML-Editor) einen link zu setzen indem du HTML-code einsetzt, wird der wysiwig das markup strippen. Das hat nichts mit Joomla zu tun, sondern das ist die allgemeine funktion des Editors.
Es wird z.B. einen Öffnungs-tag umschrieben in "&lt" und Komma-Punkt dahinter. Somit würde dein link (oder anderes markup) nicht funktionieren.

Um einen link zu setzen, hast du dafür einen button im Editor,
ODER du schaltest zur Quelltext-Ansicht (button im Editor) und fügst dein markup in den Quelltext ein. Je nach Einstellungen des Editors könnte es sein dass "unreines" markup automatisch wieder gelöscht wird und somit die letztere Option nicht fünktionieren würde.

Um Text zu markieren, versuch es mal mit der Maus von rechts-nach-links drüber zu fahren, nicht von links-nach rechts. Wenn das immer noch nicht geht, aus dem Admin bereich ausloggen, ein Browser-refresh machen und wieder einloggen. Für die meisten browser ist refresh: "Strg" + "F5" gleichzeitig drücken. 

Kommentar von HikuDesu ,

Las lustige ist das alle Beiträge im HTML-Editor bearbeitet werden, bzw. war das vorher bei mir auf "Editor- CodeMirror" eingestellt. Aber dieses eine Problem habe ich nur bei einem Beitrag seit neustem, jetzt habe ich einfach auf den Standard Editor umgestellt und den Beitrag, in dem ich auf den Quelltext-Button geklickt habe bearbeiten können. Allerdings besteht das Problem immer noch.

Und um den Text zu markieren habe ich es auch von rechts-nach-links probiert aber trotzdem wird alles markiert bis auf das Letze Wort wo ich den cursor hinhalte. Der Refresh hat leider nichts gebracht habe auch schon Cookies und Cache gelöscht aber nichts bringt. Trotzdem Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community