Frage von yellowcardfan, 42

Tastatur feucht geworden - wie ausbauen?

Ich habe, schön blöd, meine Tastatur vom Laptop zu feucht gereinigt und anscheinend ist die Feuchtigkeit nach unten, also ins Innere gelangt. Jetzt funktionieren fast alle Tasten nicht mehr. Noch habe ich die leise Hoffnungdas durch ein Ausbauen der Tastatur und trocknen lassen wieder ändern zu können, aber ich weiß nicht wie ich das mache. Die Tasten sind nämlich alle einzeln und nicht im Block verbaut, zumindest ist nicht ersichtlich wie man sie ausbauen könnte (siehe Bild). Es ist ein Medion Akoya E6424. Hoffentlich weiß jemand von euch wie das geht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Etter, 24

So wie es ausschaut ist das Upper Cover ein ganzes Stück und die Tastatur eingelassen.

Dementsprechend müsste man gucken, welche Schrauben das Upper Cover befestigen, diese Lösen und das ganze vmtl. vorsichtig nach oben wegheben.

Was du noch machen könntest, wäre zu gucken, ob die Tastatur auch wirklich eingelassen ist (siehste vll. irgendwelche Clips?).

Hast du sowas schonmal gemacht? Wenn nicht, dann solltest du dir einen Gefallen tun und einen Freund fragen, der sich mit sowas auskennt.

Kommentar von yellowcardfan ,

Nein, das kommt auch noch dazu. Ich habe keinen Plan und sitze noch bis Januar in der Pampa fest. Deswegen könnte ich auch erst dann einen Freund fragen der sich auskennt. Ist es dann schon zu spät? Habe den Laptop mit Desinfektionsmittel besprüht das ist bestimmt nicht gut

Kommentar von Etter ,

Wenn ich mich recht entsinne, dann ist das Problem bei Flüssigkeiten vorallem, dass sie beim Einschalten u.U. Bauteile überbrücken.

Zudem sind Rückstände auf der Platine jetzt auch nicht so gut.

Was für Desinfektionsmittel? Ethanol? Waren irgendwelche Parfüme o.Ä. zugegeben?

Kommentar von yellowcardfan ,

Ich glaube das ist ein recht starkes Zeug.

Ich kanns nicht lesen denn es ist auf isländisch, aber bei den Inhalten steht: benzyl-C12-16-alkyldimethyl, chlor, C12-14-alkylmethyldimethyl und didecyldimethylammoniumchlorid

Also wohl zumindest kein Parfüm Zeug...

Antwort
von noname68, 22

versuche mal vorsichtig, eine der "unwichtigen" tasten mit einem kunstoff-hebel abzuziehen oder hochzudrücken. bei den meisten pc-tastaturen kann man alle buchstaben entfernen und wieder aufstecken. wenn die tastatur festverbaut ist, dann sind höchstwahrscheinlich nur die mikroschalter mit dem inneleben verbunden.

Kommentar von yellowcardfan ,

Danke für den Tipp,  ich habe das schon vorsichtig versucht aber ab einem bestimmten Punkt hätte man nur mit mehr Gewalt was bewirken können und das ist mir zu riskant...Nicht dass die Taste abbricht 

Antwort
von bartman76, 23

Schau mal im Internet, ob du dafür eine Anleitung bekommst. Meist gibt es eine bestimmte Reihenfolge, in der du die verschiedenen Komponenten eines Notebooks ausbauen musst.

Kommentar von yellowcardfan ,

Der Hersteller sagt man solle das gar nicht öffnen... Wahrscheinlich werde ich es trotzdem tun. Weiß eben nur nicht wie genau

Antwort
von TamiFAQ, 17

Meiner Mutter ist das auch mal passiert. Sie hat ein Glas Wasser auf die Tastaur umgeschüttet. Nach 2 Tagen nichts tun hat alles wieder funktioniert. Warscheinlich hatte sie Glück...

Antwort
von Thunderony, 19

Ouuu... das selbe ist mir mit meinem alten Laptop auch passiert, ich konnte den Laptop kurzweilig retten in dem ich Akku rausgenommne habe und die Feuchtigkeit mit Reissäcken entzogen hab, allerdings hat sich der Laptop dann immer mehr und mehr Verabschieded weil das Wasser zu Korrusion und anderen Schäden im Inneren geführt hat. Hoffe ich konnte dir Helfen und vllt hast du ja glück und er rennt bald wieder normal :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community