Frage von OrangeSandra, 240

Tassenkuchen ohne Mikrowelle stattdessen mit Bachofen?

Hey ich wollte schon lange mal einen Tassenkuchen machen doch leider haben wir "nur" einen Backofen zuhause. Im Internet habe ich bereits gelesen das es auch ohne Mikrowelle geht und man halt eine Hitzebeständige Tasse braucht. Wo bekomme ich so eine her? Bzw kann ich auch jede normale Tasse nehmen und wenn ja ab wie viel Grad springt so eine Tasse?

LG

Antwort
von Schwoaze, 204

Porzellan hält das locker aus. Keine Sorge! Natürlich darfst Du sich nicht aus dem Rohr nehmen und kalt abspülen, da würde ich meine Hand trotzdem nicht ins Feuer legen. Vielleicht hat sie ja irgend einen feinen Haarriss, den man so gar nicht sieht, der sich dann aber unangenehm bemerkbar macht.

Antwort
von fhuebschmann, 184

Keramiktassen werden gebrannt und halten die Temperaturen im Ofen gut aus. Was sie nicht so gut abkönnen sind in der Regel große Temperaturschwankungen, also im Ofen aufheizen und kalt abspülen ist schlecht. Ist beim Kuchen aber auch nicht so üblich. Wenn es keine sehr billigen Tassen sind sollte es kein Problem geben.

Antwort
von MiaB24, 173

Sieh doch einfach nach bei den Rezept-Seiten...... da steht auch dabei, bei welcher Temperatur die Tasse drinnen bleiben kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten