(Taschen)Uhr reparieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöle Liv0013,

zieh zuerst den Stift raus und prüfe mit z.B. einer Nadel oder gerade gebogenen Büroklammer, ob der Stiftkanal überhaupt frei ist oder irgendwas drin klemmt. Versuche dann die einzelnen Stiftkanal-bildenen Teile so beieinander zu legen, dass der Stiftkanal möglichst gerade durchgehend ist (am besten auch mit Hilfe der Nadel oder Büroklammer). Stecke jetzt vorsichtig den Stift von der einen Seite rein, auf der anderen schubst Du damit die z.B. Büroklammer wieder raus. Etwas Öl kann hierbei sehr hilfreich sein!

Falls es nicht klappen sollte, geh einfach mal zu einem Juwelier. Für so einen, in deren Augen wohl "Killefitt", verlangt nicht jeder Geld und wenn dann nur eigentlich nur weniger, als so manches Busticket kostet!  ;-)  (Frag aber sicherheitshalber vorher!!!)

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liv0013
18.10.2016, 15:12

Danke Vielmals:) Juwelier hat es sogar umsonst gemacht:))

0

Am besten du gehst zu einem Uhrmacher und lässt es dort machen. Ich denke nicht das es viel kosten würde.

Ansonsten vielleicht etwas Sekundenkleber an den Stift machen und mit einem Punzen und einem Hammer vorsichtig hineinklopfen.

Ich sage nicht das dies die richtige Methode ist, aber ich denke das müsste klappen. Ich an deiner Stelle würde aber erst einmal zum Uhrmacher gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?