Frage von Teddy0603, 50

Taschenrechner bei MSA Mathe vergessen (Schleswigholztein)?

Moin moin, Ich hatte am Freitag meine schriftliche Abschlussprüfung im Fach Mathematik (mittlerer Bildungsabschluss). Vor dem Betreten des Raumes 7:50 ist mir aufgefallen, dass mein Taschenrechner nicht mehr im Rucksack war... ich bin vor Prüfungsbeginn noch zu meinem Mathelehrer gegangen und habe ihn nach einen Taschenrechner gebeten, denn er mir auch übergeben hat allerdings nach etwas längeren Zögern und den Worten "Ich weiß nicht ob ich das so einfach machen darf." Naja ich habe meine Matheprüfung dann mit dem Taschenrechner beendet und es vielen keine Worte mehr darüber. Nun ist meine Frage, ob mir das erfolgreiche Bestehen der Mathematikprüfung sozusagen abgesprochen werden kann, da ich meinen Taschenrechner vergessen hatte? :/ Dazu muss ich aber wirklich nochmal sagen das ich am officiellen Prüfungszeitraum einen Taschenrechner hatte auch wenn es nicht meiner war, ich hatte ja ca. 8 min vor 8:00 Uhr (Prüfungsbeginn) den lehrer nach einen Taschenrechner gefragt...

Ich bedanke mich schonmal herzlich für jede Antwort!

Antwort
von ThommyHilfiger, 25

Nein, alles ist gut: Es war ja ein handelsüblicher und kein präparierter Rechner. Wahrscheinlich hatte der Lehrer nur Bedenken, ob er aushelfen darf. Er darf: Nix anderes als ein Kugelschreiber oder Papierbogen.

Kommentar von Teddy0603 ,

Oki, vielen Dank für die Antwort! :)

Antwort
von juliaelena1121, 31

nein es kann dir nicht abgesprochen werden. Du hast ja einen gehabt. ist doch egal von wem der war, hauptsache dass du einen gehabt hast.

LG.: Julia

Kommentar von Teddy0603 ,

Oki, vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

Kommentar von juliaelena1121 ,

kein problem ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community