Frage von healey, 120

Taschenlampe zu Selbstverteidigung?

Also mit ner stark leuchtenden Taschenlampe bei Gefahr ins Gesicht leuchten und wenn der Angreifer dann geblendet ist schnell das weite suchen. Ok. so ?

Antwort
von ES1956, 70

Gute Idee und wirkungsvoll.
Achte auf einen guten Li-Ion Akku und eine Lampe mit ca 1000 Lumen.
Kann dir gerne was empfehlen, musst aber mit ab 50€ rechnen.
Kauf nicht die "Wunderlampen" wie Lightstrike o.ä. Die momentan stark beworben werden das ist überteuerten Schrott ( gibt es bei ebay für 5€).

Antwort
von Mrlionx3, 66

Am Tag nicht so toll. Wenn man nachts auf die Dunkelheit gewöhnt ist super.

Kommentar von Jackie251 ,

Komisch so Sondereinsatzkräfte stürmen auch am Tag im Lampen um dem Gegner die Sicht zu nehmen.
Im Grunde geht es ja nur im die Lux Leistung der Lampe. Am Tage ist die Empfindlichkeit des Auges reduziert, aber blenden kann man da auch.

Antwort
von Huskeyyy, 71

Kann funktionieren, verlassen würde ich mich darauf aber nicht...

Antwort
von vanillakusss, 75

Ja, wenn du ihm, nach dem Blenden, noch die Taschenlampe über den Schädel ziehst. Sicher ist sicher.....

Antwort
von Bierle, 63

Gibt es sogar welche zur Selbstverteidigung die so ein strobo Licht erzeugen zum blenden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten