Frage von Kakerlake25,

Taschengeld für jugendliche ab 14

Wieviel Taschengeld (im Monat) ist für 14-jährige Jugendliche geeignet?

Hilfreichste Antwort von icke01,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Etwa 23 €

http://eltern.t-online.de/taschengeld-2011-taschengeldempfehlungen-fuer-jedes-al...

.
Alter . .......................................Taschengeld

4 - 5 Jahre .............................50 Cent wöchentlich

6 - 7 Jahre ..........................1,50 bis 2 Euro wöchentlich

8 - 9 Jahre ..........................2 bis 2,50 Euro wöchentlich

10 -11 Jahre .....................13 bis 15 Euro monatlich

12 -13 Jahre .....................18 bis 20 Euro monatlich

14 -15 Jahre.....................23 bis 26 Euro monatlich

16 -17 Jahre.......................32 bis 42 Euro monatlich

18 Jahre.............................62 Euro monatlich

Aber IMMER liegt das im Ermessen der Eltern und ist von deren Einkommen abhängig.
Auch können ab einem bestimmten Alter gewisse Gegenleistungen wie Mithilfe im Haushalt erwartet werden. Und es ist zu regeln, ob z. B. Klamotten oder Schulsachen auch selbst bezahlt werden müssen.

Kommentar von icke01,

Danke schön fürs Sternchen! :-)

Kommentar von Kakerlake25,

Danke für deine antwort sie war vielfältig und ich konnte mir ein bild machen wieviel geld man in welchem alter geben sollte da die anderen antworten auch in diesem rahmen waren ist deine tabelle sehr glaubwürdig :)

Antwort von Die000,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

15€..

Antwort von ub00t,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kommt auf das Kind an, wenn verantwortungsvoll damit umgegangen wird, könnt es schon ein wenig mehr sein, natürlich auch abhängig vom Einkommen der Eltern, dann kann man ja versuchen, sich was dazuverdienen.

Wirkt charakterbildend!

Kommentar von Kakerlake25,

Danke für deine Antwort!

Antwort von LosIndios,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Empfehlung liegt bei 30-39€ im Monat für 14 Jahre.Ausschliesslich zur freien Verfügung!Normale Kleidung müssen Deine Eltern zahlen z.B.,ein teures Luxusteil mußt aber selber kaufen u.s.w.Das gilt auch für alles andere bei den Lebenskosten.Sonst ist Taschengeld kein Taschengeld.

Antwort von faband,

taschengeld ist eine frage des haushaltseinkommen.....

das kann nichts sein, oder aber 30 €....

dann muss noch geklaert werden, was davon bestritten werden muss ( oder soll )

Antwort von gustohannah,

so viel wie die eltern sich erlauben können - maximal 30€. ich selbst hab bis zu meinem 18. vor 5 jahren nur 20€ monatlich bekommen zum verballern und ich habs echt überlebt.

Antwort von flavordave1,

wenn du es dir leisten kannst würde ich sagen € 50

hab ich zumindest in dem alter bekommen. Aber ich musste mir dafür auch alles selbst bezahlen von dem Geld und wenns weg war wars weg

Antwort von Gartenfee1971,

Mein Sohn ist 14 und bekommt 12,50 € Taschengeld zzgl. Aufladen des Handys für 15,00 €. Beides jeweils einmal monatlich.

Antwort von TimeShift,

20-30 Euro würd ich sagen

Antwort von Kramerplateau,

5-10 Euro maximal

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community