Frage von Faketrottel, 62

Taschengeld einfach dazuverdienen?

Meine Frage wie man leicht ein kleines Taschengeld dazu verdienen kann

Antwort
von inventory, 21

Hi. :)

Erst einmal wird es ohne eine vorhergehende Investition respektive Startkapital schwierig, selbstständig Taschengeld dazuzuverdienen (wie die von dir hinzugefügten Themen suggerieren, dass du dies eventuell planst), und die Jobs und Tätigkeiten, auf welche du dich bewerben oder diese für andere ausführen könntest, wirst du alle wahrscheinlich schon x Mal gehört und die Idee verworfen/als ungeeignet empfunden haben.. also so Sachen wie

  • Zeitung austragen
  • Babysitten
  • irgendwem die Pflanzen gießen
  • mit dem Hund eines Bekannten spazieren gehen

Und so weiter und so fort, die typischen "Schülerjobs" eben, die einem immer um die Ohren geworfen werden, wenn man nach einer Möglichkeit, sein Taschengeld aufzubessern, fragt. Sind eben auch die einfachsten, beliebtesten und sichersten Möglichkeiten, welche du relativ sicher ausüben kannst, auch wenn für Dinge wie Zeitung austragen oft schon keine Stellen mehr vorhanden sind, da es eben viele Schüler/Jugendliche tun wollen, um ihr Taschengeld aufzubessern.
Je nachdem wie alt du bist kannst du dich beispielsweise auch bei einem regionalen Supermarkt melden und fragen, ob du dort Regale einräumen könntest; einige Supermärkte bieten dir das schon ab 16 an, soweit ich weiß, andere erst ab 18, bei anderen wiederum funktioniert es gar nicht, weil es Aufgaben für Praktikanten, Azubis oä dort sind und du denen dann die Aufgaben wegnehmen würdest. :D Andere Supermärkte wiederum nehmen solche Angebote manchmal gerne an, wenn sie keine Azubis haben oder sie dir kein ganz so hohes Gehalt zahlen müssen, wenn du nur "nebenbei" Regale einräumst oder dergleichen tust. Kommt eben auch auf den Supermarkt an, ob du für sowas eingestellt wirst oder nicht.
In all diesen Fällen beträgt die Investition, welche du für das Verdienen des Geldes erbringen musst, körperliche Arbeit - du brauchst kein Startkapital, sondern arbeitest eben "konstant" auf körperlicher Ebene, wofür du dann im Endeffekt Geld bekommst. Es ist also weniger ein einfaches "Dazuverdienen" als vielmehr wirkliches Arbeiten für das Geld, insbesondere das Regale einräumen ist schon mehr als nur Dazuverdienen.

Das Ganze im Internet, wie du in die Themen geschrieben hast, gestaltet sich nicht einfacher.. erst einmal solltest du Abstand nehmen von hochseriösen *hust* Angeboten, die dir in einem Monat komplett ohne Aufwand mehrere tausend Euro versprechen. :D Solche Angebote gibt es ja mittlerweile überall, sie sind aber so gut wie alle für dich nur viel heiße Luft um nichts und dienen wohl wahrscheinlich nur dem Traffic für die Veranstalter. 
Dennoch gibt es auch Online Möglichkeiten, an Geld zu kommen:

  • Portale wie ebay, welche es dir ermöglichen, nicht mehr gebrauchte Gegenstände zu verkaufen (alternativ kannst du hierfür natürlich auch Flohmärkte und Freunde oä kontaktieren)
  • eBooks/ein Buch schreiben und online veröffentlichen - die Chancen, dass dir das wirklich viel bringt, sind aber seeehr gering und du musst vorher einiges investieren (vor allem Zeit), auch brauchst du eine außerordentliche Begabung und viel Glück, dass man auf dich aufmerksam wird..
  • Bewirb dich bei einer Firma und biete dich als Produkttester an, eventuell wird dir das vergütet. Spiele kannst du unter Umständen auch testen, du bekommst nicht immer Geld, die Möglichkeit besteht jedoch. Du kannst ja mal nach "Spieletester" oder "Produkttester" googeln. Ob das jedoch geht, wenn du unter 18 bist.. hm, keine Ahnung..
  • Wenn du den Strom bezahlt bekommst - Bitcoins minen :D 
  • Besteht Kenntnis betreffend Programmierung und Internet, kannst du eventuell deine eigene Website einrichten und hoffen, dass du Traffic bekommst; wenn du diesen hast, kannst du Werbung schalten, Affiliate-Marketing betreiben, für geschriebene Artikel Geld einnehmen, Links und Produkte platzieren (welche eine Markierung voraussetzen) uvm. Alles andere als einfach, aber natürlich möglich.. den Durchbruch zu schaffen ist aber relativ unwahrscheinlich, da du erst einmal gut programmieren können musst, dann muss der Content gut sein, sehr gut sogar, wenn du wirklich damit verdienen und auf dich aufmerksam machen möchtest, und dann müssen potentielle Werbekunden dich entdecken. Geht aber schon in die Richtung, sich einen selbstständigen Beruf zu erschaffen, mehr als in die Richtung des dazu verdienen.
  • Das selbe Prinzip funktioniert auch mit Blogs, davon gibt es aber auch echt schon nen Haufen und nur ein minimaler Teil der Blogger wird wirklich soweit kommen, dass sie damit verdienen.
  • Das Gleiche gilt auch für YouTube, was du in deinen Tags ebenfalls angegeben hast. YouTube ist, wie auch die Blogger- und Website-Szene, völlig überlaufen, es gibt dort so viele Millionen Kanäle, unter denen ein einziger nicht wirklich wahrgenommen wird, besonders mit Standard-Content. Du kannst dich durchsetzen und irgendwann ein klein wenig Geld verdienen, das geht aber nicht von heute auf morgen, viel mehr von heute auf in vier, fünf Jahren, wenn du Glück hast und wahrgenommen wirst und nicht die Rede von Beträgen um die 50 Cent im Monat die Rede ist.. so einfach wie in Spielen wie "YouTuber Life" ist es auch nicht.. :D

Es gibt darüber hinaus noch x weitere Möglichkeiten, mit welchen du unter Umständen und bei gutem Content sowie entsprechendem Know-How Geld verdienen könntest - ein eigenes Spiel zu programmieren, Musik machen, professionelle Bilder erstellen und kostenpflichtig zum Download bereitstellen und eben auch ein Buch, eine Website, ein YouTube-Kanal, Blog und so weiter. Aber.. die Chancen sind echt gering, sehr gering. Bis du damit Geld verdienst, sollte es jemals dazu kommen, kann es dauern. Die altbekannten Möglichkeiten sind da einfach besser, sicherer und schneller...

Liebe Grüße. :)

Kommentar von Ishidres ,

Es ist schön zu wissen, dass manche Menschen zu anderen Menschen so nett sein wollen und so eine fette Antwort schreiben.

Antwort
von PinguinPingi007, 14
  • Zeitung austragen
  • Rasen mähen
  • YouTube Videos machen
  • Ebay Dinge verkaufen/Flohmarkt Dinge verkaufen
  • Supermarkt Aushilfsjob Regale auffüllen
Antwort
von AntiRedlich, 11

Minijobs als Verwalter von Social Media seiten. Firmen suchen da immer.

Antwort
von noahhaon22, 42

Zeitung austragen , rasen mähen bei den Nachbarn , einkäufe tragen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community