Frage von superK, 34

Tarifvertrags bestimmungen verletzt?

Was kann ein AN machen wen ein AG sich in mehreren punkten nicht nach den TV richtet bzw gegen mehrere Punkte vorsätzlich verstößt?! (Natürlich nur in den punkten um weniger Geld an den AN zahlen zu müssen) Der AN hat dies schon vermehrt gegenüber dem AG angesprochen und sogar schriftlich zukommen lassen, leider vergebens... Da es eine Ausschlussfrist gibt bleibt dem AN nicht mehr viel zeit... (Gibt keinen BR, IG Mitgliedschaft ist auch nicht vorhanden)

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 21

Findet überhaupt ein Tarifvertrag Anwendung oder wird nur verglichen was steht im Tarifvertrag und was macht mein Chef?

Wenn ein Tarifvertrag Anwendung findet, kann man auch ohne Mitgliedschaft bei der entsprechenden Gewerkschaft  anrufen und die Verstöße melden.

Wie Du zu Deinem Recht kommst, wirst Du wohl selbst schauen müssen. Ich vermute mal, Du hast auch keine Rechtsschutzversicherung.

Wenn ein Tarifvertrag Anwendung findet, muss der AG sich daran halten. Du kannst ihn also beim Arbeitsgericht verklagen. Das kannst Du alleine machen, in der ersten Instanz ist kein Anwalt vorgeschrieben. Geh zur Rechtsantragstelle des Arbeitsgerichts und reich Klage ein. Bei der Klageformulierung wird Dir geholfen und das ist kostenlos.

Man sollte sich aber als AN heutzutage dringend überlegen ob man nicht doch in eine Rechtsschutzversicherung investiert (falls das nicht der Fall ist) und/oder Gewerkschaftsmitglied wird. Der Umgang mancher AG mit den AN ist in den letzten Jahren nicht besser geworden, im Gegenteil manche AG versuchen permanent ihre MA über den Tisch zu ziehen.

Über eine Betriebsratsgründung sollte auch dringend nachgedacht werden, wenn die Voraussetzungen dazu gegeben sind (wie viele MA hat der Betrieb?).

Kommentar von superK ,

Also wen ich bei der Gewerkschaft anrufe und ihnen meins Sachlage erkläre, inwieweit hilft mir das weiter?! ich glaube nicht das sie mich rechtlich vertreten da ich schließlich nichts zahle an sie..

Kommentar von Hexle2 ,

Vertreten wird die Gewerkschaft Dich nicht, sie wird sich aber ggf. an den AG wenden weil dieser die Bestimmungen des Tarifvertrags nicht einhält.

Um Deine eigenen Belange musst Du Dich schon selbst kümmern. Wie schon geschrieben kannst Du das auch ohne teuren Anwalt bei der Rechtsantragstelle des Arbeitsgerichts alleine machen.

Du bekommst dort keine Rechtsberatung aber Hilfestellung bei der Formulierung Deiner Klage. Ich weiß ja nicht was Du einklagen willst und kann Dir auch nicht mehr dazu sagen.

Kommentar von superK ,

Danke:-)

Kommentar von Hexle2 ,

Bitte, gerne

Antwort
von Anna1230, 19

Erst mal müsste klar sein ob es sich tatsächlich um richtige Verstöße handelt. Es gibt natürlich auch einige Tricks wie man bestimmte Punkte im TV einfach legal umgehen kann. Um das zu beurteilen fehlen hier aber die Informationen.
Sollte der AN nicht richtig bezahlt werden, kann er natürlich zum Arbeits- und Sozialgericht gehen und seine Ansprüche einklagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community