Frage von Tututututu, 47

Taping bei Schleimbeutelentzündung Schulter?

Hallo ich habe des Öfteren eine Schleimbeutelentzündung in der Schulter mein Arzt gibt mir leider nichts anderes als Schmerztabletten die kann ich aber nicht mein Leben lang nehmen.. Ich find eigentlich Tagung recht gut und die kann man sich ja auch einfach so kaufen helfen die bei so einer Entzündung und und wie klebe ich die am besten auf? :)

Antwort
von nobido, 36

Du solltest mal mit Deinem Arzt reden. Wenn Deine Schleimbeutelentzündung tatsächlich bereits chronisch ist und die medikamentöse Therapie mit entzündungs- und schmerzstillenden Medikamenten keine Besserung bringt, sollte der Arzt über weitere konservative Behandlungsmöglichkeiten nachdenken. Möglich ist eine Kälte- oder auch eine Stoßwellentherapie. 

Ich würde zudem eine Physiotherapie zur Erhaltung der Gelenkbeweglichkeit und zur Vorbeugung von Muskelschwund empfehlen. Deine Idee mit dem Taping könnte bei einer vorübergehenden Schleimbeutelentzündung, bei der in der Regel das Ruhigstellen und Schonen für den Eintritt von Besserung ausreicht, Unterstützung bringen, scheint für Deinen Fall aber recht sinnlos. 

Suche also das Gespräch mit Deinem Arzt und lasse Dich über weitere (vorerst konservative) Behandlungsmöglichkeiten aufklären. Ggf. ist die Überweisung zu einem fachärztlichen Kollegen sinnvoll. Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community