Frage von cmantis,

Tapete runter von Korkwand

Hallo Zusammen,

ich habe eine Korkwand mit Untertapete und Tapete tapeziert. Mein Vermieter möchte nun zum Auszug seine Korkwand wiederhaben. Ich habe 2 Fragen:

  1. Muss ich die Tapete wieder runter machen? (Einheitsmietvertrag Zweckform 2873)
  2. Falls ja, wie bekomme ich die Tapete am besten wieder runter?

Danke

Antwort von FordPrefect,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. Ja.
  2. Vermutlich gar nicht. Es war nicht sehr klever, über den Kork Tapete zu kleben, denn den Kleber bekommst Du aus dem Kork nie wieder heraus. Mach den ganzen Kram von der Wand ab, und kaufe neue Korkplatten - das ist allemal nervenschonender und vermutlich auch noch billiger als das versuchsweise reparieren des Schadens.
Antwort von jotde01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

echtes Problem. Wenn der Vermieter darauf besteht, wirst du wohl ein wenig Arbeit haben. Vielleicht solltest du mal einen Fachmann damit beauftragen, die dafür bestimmt einen Trick und/oder die richtigen Werkzeuge haben

Antwort von dasMimi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Neue Korkwand auf Tapete ? Ist vielleicht weniger Arbeit als andersrum , ob`s funktioniert und erlaubt ist , weiss ich nicht ,war nur so ein Gedanke.......

Antwort von Regenmacher,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Klar musst du die Korkwand wieder frei legen. Aber mach es sehr vorsichtig, das Zeug bröckelt.

Kommentar von cmantis,

Warum bist Du Dir so sicher? Gibt es da was vom BGH? Danke!

Antwort von Qetan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Tapete muß runter. Normalerweise lässt sie sich mit Wasser und Spüli oder speziellem Tapetenlöser entfernen. Ich weiß allerdings nicht, was die Korkwand dazu sagt.

Kommentar von breitfuesse,

Die wird sich bedanken! Die Verbindung Kork, Kleister, Tapete lässt sich äußerst schwer wieder lösen.

Antwort von xyungeloest,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich weiß zwar nicht wie, aber dass du die tapete runter machen musst, das weiß ich genau.

Kommentar von cmantis,

Danke, dann werd ich mich mal schlau machen müssen..

Antwort von cmantis,

An alle diejenigen, die daran zweifeln, dass die Tapete runter geht, denen sei gesagt, mit Tapetenlöser und ein wenig einweichen ging es wunderbar ab. Ohne Rückstände, ohne Schäden am Kork usw.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community