Frage von 666tschuni, 47

Tapete auf rauputz = bauliche veränderung?

Antwort
von peterobm, 38

Bauliche Veränderung Nein, dazu müssten schon Wände versetzt werden. 

Das Problem ist, dass auf Rauputz keine Tapete hält. du brauchst einen glatten Untergrund. Man frage den Vermieter; wenn´s ganz dumm läuft must den Urzustand bei Auszug wieder herstellen.

Kommentar von 666tschuni ,

Hi, ich bin der vermieter. 

Sie (die mieter) haben es geschafft das die tapete hält, keine ahnung wie. Müssen die mieter also die tapete wieder abmachen und den putz erneuern (denke der putz sieht nach der entfernung der tapete nicht mehr brauchbar aus). 

Kommentar von peterobm ,

kommt drauf an, ob man das restlos entfernen kann und einfach drüber streichen. Muss man sehen. 

Warum nicht paar mehr Infos, 

------- mehr Details hinzufügen -------- Platz ist genug

Antwort
von ErsterSchnee, 33

Meinst Du wegen der Genehmigung? Nein, das musst Du nicht genehmigen lassen. Aber Du mußt beim Auszug "zurückbauen", also den ursprünglichen Zustand wieder herstellen.

Kommentar von 666tschuni ,

Hi. Ums genehmigen gehts mir nicht. Lediglich gings darum ob die tapete wieder ab muss vor dem auszug. Dank dir

Antwort
von bwhoch2, 15

Nein, Sachbeschädigung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten