Frage von turkishgirl0, 32

Tape extensions& haare?

Möchte mir meine haare verlägern & dazu verdichten lassen. Habe viele haare und dazu dick.. Würden 40 tapes ausreichen um den kompletten kopf zu machen? Weil bei den meisten online shops wie 1001 extensions gibt es nur 20er pack's und 3x 20 wären 1. zu viel und 2. zu teuer.. Kennt ihr vielleicht noch andere seiten und welche tipps zu den tapes?

Antwort
von genabella, 1

Weißt du ungefähr wieviel g du benötigst?

Es gibt ja noch so eine Möglichkeit neben den Tape In-Extensions. Man kann auch Tressen ins Haar tapen. Tressen sind teilweise günstiger als Tape Ins.

Je nach Länge und Menge. Eine Tresse wiegt in der Regel 100 g. Wenn du bei deinen dicken und dichtem Haar z.B. 300 g benötigst, wird das natürlich auch nicht super günstig. Denn bei Echthaar solltest du nicht am falschen Ende sparen. Die günstigen ALternativen sind eher gelayerte Echthaare. Selbst nicht gelayertes Remyhaar würde ca. 300 Euro kosten. Dann lieber paar Euros mehr drauf und Schnitthaar holen. Diese sind langlebend und pflegeleichter als Remys. Bei guter Pflege hast du 2-3 Jahre was davon.

Bei normalen Remys kann es gut sein, dass du nach 4-6 Trageperioden (vielleicht sogar noch weniger) die Haare wegschmeißen kannst. Das wäre zu schade um das Geld.

Wenn du dicke Haare hast, wäre evtl asiatisches Haar was für dich (in Indien haben sie noch relativ feineres Haar, aber mit indischen könnte man das auch probieren)

Ich selber order meine Haare bei Hairfusion und bin wirklich zu frieden. Du könntest mal bei Hairfusion anfragen und evtl ein Foto von deinen Haaren schicken und schauen, welches Haar sie dir empfehlen? Ich meine, dass sie neben indisches Haar auch  Schnitthaare mit anderer Herkunft haben. 
Schnitthaar ist die beste Qualität, die man auf dem Haarmarkt bekommen kann. Bei Hairfusion sind die Preise auch noch humaner.

Gerne kannst du auch mit anderen Anbieter die Preise etc vergleichen. Du wirst sehen, dass es sich wirklich bei Hairfusion lohnen wird. Order doch zu Not dort Probesträhnen an, um zu sehen, ob es dir zusagt. Die haben übrigens auch Tape ins. 100 g bei 50 cm ca 148 € (allerdings Rohhaar).

Und jetzt zu Tressen und tapen: Du kannst die Tresse in Stücken schneiden (z.B. 4 cm breite Stücke) und auf dem Tressenrand (am besten auf der Seite, wo Tressenbart hervorsteht) die Tapes plazieren. Dann kannst du sie genauso wie Tape ins-Extensions in Sandwichmethode in das Haar einarbeiten lassen. Ich persönlich finde, dass die Tressen auch mehr Volumen geben, als Tape Ins. Tape ins sind idealer für Frauen, die feines dünnes Haar haben. Daher denke ich, dass dies für dich wohl eher geeignet ist, als Tape ins. Und vor allem günstiger, wie du es dir wünschst.

Viel Erfolg!

Antwort
von ootadabun, 13

Hallo 

Als erstes würde ich mir auf keinen Fall Tapes bestellen. Die kleben nach zwei Wochen nicht mehr und das viele Geld war für nix. Ausserdem kannst Du Dein Haar weniger gut bürsten. Wenn, dann bestell dir doch Clip ins, die kannst immer wieder so anlegen wie Du möchtest. Für dauerhaft lange Haare würde ich aber dann doch zum Friseur gehen. Die Exstensions dort halten 2 Jahre, obwohl Du zwischendurch wieder zum Friseur musst, um die Ansätze zu verschieben. Allerdings gibt es dort auch ein Problem, dass Du damit das Haar sehr nahe an der Haarwurzel reizst und es dadurch im schlimmsten Fall zu Haarausfall kommen kann. 

Ob 40 Tapes reichen, kann ich Dir leider nicht sagen.... 

Ich habe meine Clip Ins auch bei 1001 bestellt und war total zufrieden damit.

Liebe Grüsse

Oota

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten